Review: Sicario 2 (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Sicario 2" (© StudioCanal)

Das Blu-ray-Cover von “Sicario 2” (© StudioCanal)

Inhalt: Als bei einem Terroranschlag mehrere Zivilisten getötet werden, ergeben die Ermittlungen, dass die Täter illegal über die mexikanische Grenze in die USA geschleust worden sind. Dabei soll das Kartell von Drogenbaron Carlos Reyes eine entscheidende Rolle übernommen haben. Innenminister Riley (Matthew Modine, „47 Meters Down“) beauftragt den hartgesottenen FBI-Agent Matt Carver (Josh Brolin, „Avengers – Infinity War“), den Kartellen Einhalt zu gebieten. Um das zu erreichen, möchte Carver einen Krieg zwischen zwei verfeindeten Gruppierungen provozieren. Hinter der Grenze entführt ein Team um den Auftragskiller Alejandro Gillick (Benicio del Toro, „A Perfect Day“) Isabela (Isabela Moner), die Tochter von Reyes. Doch dann kommt es zu einem Zwischenfall, der zu einer handfesten Krise zwischen den USA und Mexiko führen könnte. Nun müssen Carver und Gillick alles versuchen, um die Situation irgendwie zu retten.

 

Fazit: Als eine Fortsetzung zu „Sicario“ von Denis Villeneuve angekündigt wurde, waren einige Fans doch durchaus skeptisch. Doch der Italiener Stefano Sollima liefert mit „Sicario 2“ ein höchst spannendes, klug erzähltes, bitteres Filmerlebnis, das auch dank seiner herausragenden Darsteller fast auf Augenhöhe mit seinem Vorgänger agiert.

Der Film ist ab dem 29.11.2018 auf 4K UHD, DVD und Blu-ray erhältlich.

Hier geht es zu unserer Kritik der Kinofassung

Diese Herren mischen die Kartelle auf (© StudioCanal)

Diese Herren mischen die Kartelle auf (© StudioCanal)

4 von 5 Punkten

 

Bild: Optisch wagt Sollima keine radikalen Veränderungen – und das ist gut so. In fast allen Szenen ist das Bild wirklich scharf und detailreich. Die Farben werden oft in einer warmen Gelb-Braun-Palette gehalten, sehen aber immer absolut natürlich aus. Kontraste und Schwarzwert sind durchgängig exzellent. Ein gelegentlich etwas zu auffälliges Rauschen ist der einzig erwähnenswerte Kritikpunkt.

4,5 von 5 Punkten

Ton: Wie im Vorgänger ist StudioCanal auch bei „Sicario 2“ mit einer deutschen und einer englischen Dolby Atmos-Spur vorbildlich. Durchweg gibt es eine knackige und ziemlich dynamische Abmischung, die für eine starke und räumlich präsente Wiedergabe von Hintergrundgeräuschen und Score sorgt. Effekte durch Schüsse und Explosionen sind wahrlich eindrucksvoll. Unabhängig von den Umgebungen sind die Dialoge dabei immer deutlich priorisiert und problemlos verständlich.

5 von 5 Punkten

Extras: Ein Making of (3 Minuten), die Featurettes „Vom Film zum Franchise“ (8 Minuten), „Ein Kriegsakt”(16 Minuten), „Der Cast & die Figuren“ (14 Minuten) und ein paar Trailer sind als Bonusmaterial auf der Blu-ray zu finden.

3 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: StudioCanal, Leinwandreporter TV, YouTube

Sicario 2

Originaltitel:Sicario: Day of the Soldado
Regie:Stefano Sollima
Darsteller:Benicio Del Toro, Josh Brolin, Jeffrey Donovan, Isabela Moner, Catherine Keener
Genre:Action, Thriller
Produktionsland/-jahr:USA, 2018
Verleih:StudioCanal
Länge:123 Minuten
FSK:ab 18 Jahren
Kinostart:19.07.2018

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von StudioCanal

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 29.11.2018
Review: Sicario 2 (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen