Review: Above Suspicion (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Above Suspicion" (© Leonine DIstribution)

Das Blu-ray-Cover von „Above Suspicion“ (© Leonine Distribution)

Inhalt: Susan Smith (Emilia Clarke, „Last Christmas“) hat gelernt, sich durchzuschlagen. Sie lebt mit ihrem Drogendealer-Ex-Mann Cash (Johnny Knoxville, „Elvis & Nixon“) und den zwei gemeinsamen Kindern in einer schäbigen Hütte, die sie lieber heute als morgen hinter sich lassen würde. Als der junge FBI-Agent Mark Putnam (Jack Huston, „Kill Your Darlings“) mit Frau (Sophie Lowe, „The Returned“) und Nachwuchs in die Stadt kommt, sieht Susan ihre Chance gekommen. Sie stellt sich als Informantin zur Verfügung, hilft bei einer bedeutsamen Verhaftung und verführt fast beiläufig den ehrgeizigen Ermittler. Damit bringt sie einen Stein ins Rollen, der mehrere Leute in den Abgrund reißt.

 

Kritik: Basierend auf einer wahren Geschichte aus den 1980ern (bzw. dem davon handelnden Buch „Above Suspicion: An Undercover FBI Agent, an Illicit Affair, and a Murder of Passion“) inszenierte der australische Regie-Routinier Phillip Noyce 2019 dieses Thriller-Drama. Bitter, kühl und dennoch mit einem gewissen Augenzwinkern taucht der Film in eine Geschichte ein, die sich trotz ihres wahren Kerns merklich beim Noir-Kino der 1940er anlehnt. Ob eine Produktion mit zynischem Off-Kommentar der Protagonistin und optischen Spielereien realen Ereignissen gerecht wird, muss jeder für sich selbst entscheiden – atmosphärisch und unterhaltsam ist diese Dreiecksbeziehung im Drogenmilieu in jedem Fall.

 

Susan leidet immer noch unter ihrem brutalen Ex Cash(© Leonine DIstribution)

Susan leidet immer noch unter ihrem brutalen Ex Cash (© Leonine Distribution)

Der Hauptgrund, dass der ansonsten ziemlich konservativ erzählte „Above Suspicion“ gut funktioniert, ist eine gnadenlos gegen den Typ besetzte Emilia Clarke. Die sympathische Britin, die abseits von „Game of Thrones“ bislang eher im luftig-leichten Bereich der Romantik-Unterhaltung unterwegs war, zeigt sich hier als bauernschlaue Drogensüchtige, die einen Weg aus ihrer privaten Hölle sucht, von einer gänzlich neuen Seite. Ihre Susan ist gleichermaßen verführerisch, bissig, tragisch und kantig. Dabei ist sie nicht nur wegen ihrer scharfzüngigen Monologe (die im Original mit gewöhnungsbedürftigen Südstaatenakzent von ihr gesprochen werden) das Herzstück der Geschichte. Auch Jack Huston, der als geradliniger, ambitionierter FBI-Agent vom Weg abkommt, zeigt ebenfalls einen unterhaltsamen Auftritt. Von den Nebendarstellern bleibt vor allem Johnny Knoxville als ganz und gar unlustiger, gewalttätiger Ex von Susan im Gedächtnis. Weitere bekannte Namen wie Thora Birch, Sophie Lowe, Karl Glusmann („The Neon Demon“) und Kevin Dunn („Warrior“) komplettieren die Besetzung.

Die Geschichte um einen der größten FBI-Skandale seiner Zeit hätte sicherlich irgendwo noch packender, konsequenter und abwechslungsreicher umgesetzt werden können. Dennoch bleibt „Above Suspicion“ ein stilistisch schicker, kurzweiliger Thriller, der schon allein wegen der auf fremdem Terrain exzellenten Emilia Clarke lohnend ist.

Bietet Mark Susan wirklich den erhofften Ausweg? (© Leonine Distribution)

Bietet Mark Susan wirklich den erhofften Ausweg? (© Leonine Distribution)

Der Film ist ab dem 25.09.2020 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

3,5 von 5 Punkten

 

Bild: Trotz stellenweise bewusst extremer Lichtsetzung sieht das Bild ordentlich aus. Selbst wenn keine Höchstwerte erreicht werden, sind Schärfe und Detaildarstellung konstant gut. Abgesehen von ein paar stilistischen Spielereien wirkt die Farbpalette natürlich. Kontraste und Schwarzwert lassen auch nicht viel Raum zur Kritik. Ein leichtes Rauschen passt zum Look des Films.

4 von 5 Punkten

Ton: Der deutsche und der englische DTS-HD MA 5.1-Ton bieten im Rahmen des Genres zufriedenstellende Kost. Es gibt ein paar schön herausgearbeitete, räumliche Effekte. Musik und weitere Hintergrundgeräusche binden die äußeren Boxen auch noch stellenweise mit ein. Die Dialogwiedergabe ist problemlos.

4 von 5 Punkten

Extras: Ein Featurette bleibt neben ein paar Trailern der einzige Bonus der Blu-ray.

2 von 5 Punkten

Gesamt: 3,5 von 5 Punkten


Quelle: Leonine, LeinwandreporterTV, YouTube

Above Suspicion

Originaltitel:Above Suspicion
Regie:Phillip Noyce
Darsteller:Thora Birch, Jack Huston, Emilia Clarke, Johnny Knoxville
Genre:Thriller, Drama
Produktionsland/-jahr:USA, 2019
Verleih:Leonine Distribution
Länge:104 Minuten
FSK:ab 16 Jahren

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von Leonine

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 25.09.2020
Review: Above Suspicion (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.