Review: Logan Lucky (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Logan Lucky" (© StudioCanal)

Das Blu-ray-Cover von “Logan Lucky” (© StudioCanal)

Inhalt: Jimmy (Channing Tatum, „Kingsman 2 – The Golden Circle“) lebt von seiner Frau (Katie Holmes, „Don’t Be Afraid Of The Dark“) getrennt und bekommt deswegen seine Tochter Sadie (Farrah Mackenzie) nur gelegentlich zu sehen. Die Chancen, mehr Zeit mit seinem Kind zu verbringen, werden nicht unbedingt besser, als er spontan seinen Job verliert. Sein Bruder Clyde (Adam Driver, „Star Wars – Die letzten Jedi“) – ein wortkarger Barkeeper, der im Irak eine Hand verloren hat – und seine Schwester Mellie (Riley Keough, „It Comes At Night“) – eine taffe, aber immer hilfsbereite Friseurin – sollen ihm wieder auf die Beine helfen: Das Trio will ein NASCAR-Rennen ausrauben. Dabei hoffen sie auf die Hilfe von dem legendären Tresorknacker Joe (Daniel Craig, „SPECTRE“), der allerdings im Gefängnis sitzt. Als es dann gelingt, Joe zu befreien, ist das erst der Startschuss für einen Coup, der sich genial anlässt, aber bald im Chaos versinkt.

Kritik: Schon im Jahr 1989 feierte Steven Soderbergh mit „Sex, Lügen und Video“ sein Kinodebüt. Von diesem Punkt an entwickelte er sich zu einem der beliebtesten Autoren-Filmer der USA. Im Jahr 2001 folgte der bisherige Höhepunkt seiner Karriere, als er gleich zwei Mal für den Regie-Oscar nominiert wurde und den Preis am Ende für „Traffic – Die Macht des Kartells“ auch mit nach Hause nehmen durfte. Nachdem er 2013 „Side Effects“ und „Liberace“ veröffentlicht hatte, wollte er eigentlich in (Kino-)Regie-Rente gehen. Doch während seiner Arbeit an der TV-Serie „The Knick“ dürfte ihm aufgegangen sein, dass die Zeit für den Ruhestand noch nicht gekommen ist. Nun hat er mit dieser Gangster-Komödie, die mehr als ein Mal an eine Südstaatenfassung von „Ocean’s Eleven“ erinnert, sein Leinwand-Comeback gefeiert. Herausgekommen ist leicht verdauliche Kost, die zwar weit von Soderberghs besten Arbeiten entfernt ist, aber immer gute Unterhaltung liefert.

Familie Logan hofft auf einen Zahltag (© StudioCanal)

Familie Logan hofft auf einen Zahltag (© StudioCanal)

„Logan Lucky“ hat gar nicht den Anspruch, besonders realistisch oder auf irgend eine Art tiefschürfend zu erscheinen. Hier ist einfach eine Ansammlung von schrägen Vögeln bei einem noch schrägeren Coup zu beobachten. Wenn Katie Holmes als Optimierungsmutter ihre Tochter von einer Talentshow zur nächsten schleppt, während sich die frustrierten Logan-Brüder durch eine Bar prügeln, funktioniert alles ohne Bitterkeit. Auch wenn der Film manchmal schon ein wenig zu harmlos wird, sorgen Tempo und Wendungen dafür, dass sich die Zuschauer nicht verabschieden.

Wenn ein Steven Soderbergh nach vier Jahren Pause mal wieder zu einem Film ruft, sind prominente Schauspieler natürlich nicht besonders weit. Channing Tatum darf hier den Pechvogel mit Gehbehinderung spielen, der auf die Idee kommt, seinem Glück nachzuhelfen. Er ist hierbei ebenso überzeugend wie Adam Driver, der als Clyde einen amüsant-sonderbaren Part spielt. Riley Keough zeigt als wehrhafte Henne im Korb, dass sie eine vielseitig begabte Darstellerin ist. Daniel Craig darf sich von einer ungewohnt komödiantischen Seite zeigen, was mal mehr, mal weniger gelingt.

Auch wenn Steven Soderbergh für seine Rückkehr auf die große Leinwand sicher nicht das Maximum seines Könnens ausschöpfen musste, ist „Logan Lucky“ gelungenes Unterhaltungskino. Amüsant, kurzweilig und voller spielfreudiger Darsteller schafft es die Krimi-Komödie, genau das zu sein, was sie sein möchte.

Sind Joe und seine Brüder die erhoffte Hilfe? (© StudioCanal)

Sind Joe und seine Brüder die erhoffte Hilfe? (© StudioCanal)

Der Film ist ab dem 25.01.2018 auf DVD, 4K Ultra HD und Blu-ray erhältlich.

3,5 von 5 Punkten

 

Bild: Optisch ist der Film wahrlich exzellent. Schärfe und Detaildarstellung sind konstant auf gutem Level. Die Farben sehen immer kräftig und natürlich aus. Darüber hinaus gibt es bei den dunklen Szenen eine entsprechende Anpassung. Auch die Einstellung von Kontrasten und Schwarzwert kann fast immer überzeugen. Nur vereinzelt sind ein paar leichte Schwächen erkennbar gewesen. Dafür ist das Bild durchgängig sehr sauber und ruhig.

4,5 von 5 Punkten

Ton: Der deutsche und der englische DTS-HD MA 5.1-Ton sind gleichermaßen positiv ausgefallen. Im Mittelpunkt stehen ganz klar die Dialoge, die immer gut verständlich über den Center wiedergegeben werden. In der ersten Hälfte sind allenfalls durch die Sequenzen im Gefängnis und durch die Musik ein paar räumliche Effekte zu hören. Im zweiten Teil legt „Logan Lucky“ diesbezüglich aber deutlich zu und liefert an der Rennstrecke präzisen und kräftigen Surround-Sound.

4 von 5 Punkten

Extras: Interviews mit Cast und Crew (25 Minuten), ein kurzes Making of (3 Minuten) und ein paar entfernte Szenen (4 Minuten) komplettieren gemeinsam mit einigen Trailern die Blu-ray.

2 von 5 Punkten

Gesamt: 3,5 von 5 Punkten


Quelle: StudioCanal, Leinwandreporter TV, YouTube

Logan Lucky

Originaltitel:Logan Lucky
Regie:Steven Soderbergh
Darsteller:Channing Tatum, Adam Driver, Daniel Craig, Riley Keough, Seth MacFarlane, Katie Holmes, Hilary Swank
Genre:Krimi, Action, Komödie
Produktionsland/-jahr:USA, 2017
Verleih:StudioCanal
Länge:119 Minuten
FSK:ab 12 Jahren

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von StudioCanal

[amazon_link asins=’B075MC1T8R,B0756WSCHN,B075MDLV36,B075M8WYF3′ template=’ProductCarousel’ store=’l0f71-21′ marketplace=’DE’ link_id=’5ffd672d-fea9-11e7-921b-297caf4bca31′]

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 23.01.2018
Review: Logan Lucky (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen