Review: It Comes at Night (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "It Comes At Night" (© Universum Film)

Das Blu-ray-Cover von “It Comes At Night” (© Universum Film)

Inhalt: In einer dunklen Waldhütte hockt ein alter Mann, der sichtbar mit der Atmung zu kämpfen hat und dessen Körper mit einem wilden Ausschlag übersät ist. Um ihn herum versuchen seine Tochter Sarah (Carmen Ejogo, „Born To Be Blue“), sein Enkel Travis (Kelvin Harrison) und sein Schwiegersohn Paul (Joel Edgerton, „Felony – Ein Moment kann alles verändern“) – mit Gasmasken geschützt – auf ihn einzureden. Als das nicht funktioniert, bleibt keine andere Wahl, als ihn zu töten. In vergleichbaren Situationen sind viele Familien, seitdem eine aggressive Krankheit große Teile der Menschheit dahingerafft hat. Deswegen riegelt sich die Familie sofort nach den Ereignissen wieder ab.

Doch kurz darauf bricht Will (Christopher Abbott, „Whiskey Tango Foxtrot“) in die Hütte ein. Paul kann ihn unschädlich machen und festsetzen. Es gelingt Will, Paul davon zu überzeugen, sein Leben zu verschonen und ihn samt Ehefrau Kim (Riley Keough, „Logan Lucky“) und Sohn Andrew (Griffin Robert Faulkner) bei sich aufzunehmen. Obwohl sich die beiden Familien gut verstehen, sorgt die Angst vor Krankheit und der reine Überlebensinstinkt bald für erste Missstimmungen. Eine Eskalation scheint unvermeidlich.

Fazit: Wer von „It Comes At Night“ einen typischen Endzeit-Film erwartet, wird bei der kargen, minimalistischen Kulisse ziemlich sicher nicht glücklich. Regisseur Trey Edward Shults zeigt einen dunklen und verstörenden Film, der mit einem Gespür für Atmosphäre und guten Darstellern wahrlich unter die Haut geht.

Der Film ist in ab dem 25.05.2018 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Die beiden Familien wollen einen ruhigen Moment für ein gemeinsames Essen nutzen (© Universum Film)

Die beiden Familien wollen einen ruhigen Moment für ein gemeinsames Essen nutzen (© Universum Film)

Hier geht es zu unserer Kritik der Kinofassung

4 von 5 Punkten

 

Bild: Die triste Atmosphäre wird von einem entsprechenden Look untermalt. In spärlich beleuchteten, teils sehr körnigen Bildern sind Schärfe und Detaildarstellung eher mittelmäßig. Kontraste und Schwarzwert hätten auch etwas knackiger sein können. Die Farben sind eher kühl gehalten, sehen aber natürlich aus. Insgesamt wird ein sicherlich nicht problemloses, aber passendes Bild geboten.

3 von 5 Punkten

Ton: Der deutsche und der englische DTS-HD MA 5.1-Ton bieten eine eher subtile Abmischung, die in einigen Sequenzen ihre Qualitäten wirklich ausspielen kann. Die Dialoge klingen immer natürlich und sind dann gut verständlich, wenn sie verständlich sein sollen. Der verstörende Score und die weitere Filmmusik ist präzise und effektiv abgemischt. Die (vereinzelten) Schockeffekte werden knallig und überzeugend wiedergegeben.

4 von 5 Punkten

Extras: Zwei Mini-Featurettes (je 1 Minute) sind neben ein paar Trailern der einzige Bonus auf der Blu-ray.

1,5 von 5 Punkten

Gesamt: 3,5 von 5 Punkten


Quelle: Universum Film, LeinwandreporterTV, YouTube

It Comes At Night

Originaltitel:It Comes At Night
Regie:Trey Edward Shults
Darsteller:Joel Edgerton, Riley Keough, Christopher Abbott, Carmen Ejogo
Genre:Thriller, Horror, Drama
Produktionsland/-jahr:USA, 2017
Verleih:Universum Film
Länge: 92 MinutenFSK: ab 16 Jahren
Kinostart: 18.01.2018
Facebook-SeiteIt Comes At Nights

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von Universum Film

 

Verfasst von Thomas.
Zuletzt geändert am 25.05.2018
Review: It Comes at Night (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen