Review: Spotlight (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Spotlight"  (Quelle: Paramount Pictures Home Entertainment)

Das Blu-ray-Cover von “Spotlight” (Quelle: Paramount Pictures Home Entertainment)

Inhalt: Wenn es beim Boston Globe um investigativen Journalismus geht, sind Walter „Robby“ Robinson (Michael Keaton, „Need for Speed“) und seine Mitarbeiter Michael Rezendes (Mark Ruffalo, „Can A Song Save Your Life?“), Sacha Pfeiffer (Rachel McAdams, „A Most Wanted Man“) und Matt Carroll (Brian D’Arcy James) meistens im Einsatz. Das „Spotlight“-Team heftet sich auch einmal gerne über Monate an die Fersen einer Geschichte. Der neue Chefredakteur Marty Baron (Liev Schreiber) hat für sie einen speziellen Auftrag. Bereits vor einiger Zeit hatte sich die Zeitung mit einem Missbrauchsfall durch einen Priester auseinander gesetzt, die Story aber nicht zu Ende geführt. Jetzt soll „Spotlight“ dem Ganzen auf den Grund gehen. Über den Opfer-Anwalt Mitchell Garabedian (Stanley Tucci, „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2“) finden sie bald heraus, dass es sich längst nicht um einen Einzelfall handelt und die Fälle von der Kirche bewusst heruntergespielt und verschwiegen werden. Die Journalisten lassen sich von den zahlreichen Widerständen im zutiefst katholischen Boston nicht beirren, sammeln Beweise und suchen nach Opfern, die bereit sind auszusagen. Dabei ergibt sich erst nach und nach die eigentliche Tragweite des Falles.

Fazit: Ein mutiger Film über eine Gruppe mutiger Menschen. „Spotlight“ bringt wirklich alles mit, was einen Oscar als „Bester Film“ rechtfertigt: Eine packende, wahre Geschichte mit Gehalt, eine durch die Bank großartige Besetzung und eine Erzählstruktur, die ebenso geradlinig wie ihre Hauptfiguren ist. Tom McCarthy gelingt eine würdevolle Verneigung vor den Protagonisten und der Wichtigkeit von integrem, investigativen Journalismus, die nicht nur wegen der verdienten Auszeichnungen das Zeug zum Klassiker hat.

Der Film ist ab dem 30.06.2016 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Das Spotlight-Team bei der Arbeit (© Paramount Pictures)

Das Spotlight-Team bei der Arbeit (© Paramount Pictures)

Hier geht es zu unserer längeren Kritik der Kinofassung

4,5 von 5 Punkten

 

Bild: Auch wenn die Farbgebung (bewusst) etwas zurückgenommen ist, überzeugt die Optik des Filmes fast auf ganzer Linie. Die Aufnahmen sind immer scharf und die Detaildarstellung ist absolut fantastisch und geht bis in die kleinsten Poren. Obwohl sie etwas blass sind, wirken die Farben und gerade die Hauttöne natürlich. Kontraste und Schwarzwert sind jederzeit auf überzeugendem Niveau. Erwähnenswerte Fehler gibt es in dieser sauberen Präsentation nicht.

4 von 5 Punkten

Ton: Es gibt wieder das gewohnte Paramount-Programm. Während die englische Spur in einer Dolby TrueHD 5.1-Fassung auf dem neuesten Stand der Technik befindet, bleibt in der deutschen Fassung das gewohnte Dolby Digital 5.1. Natürlich ist die englische Version subtiler und abwechslungsreicher. Aber auch beim deutschen Ton gibt es neben den immer gut verständlichen Dialogen reichlich Aktivität auf den äußeren Boxen, was bei dieser Art von Film doch erstaunt. So gibt es bei Pressekonferenzen oder während der Arbeit in der Redaktion immer eine runde Geräuschkulisse. Auch ansonsten sind Hintergrundgeräusche und Score sehr zufriedenstellend abgemischt. Spektakuläre Effekte gibt es natürlich nicht.

4 von 5 Punkten

Extras: Die Featurettes „Spotlight: Ein Blick ins Innere“ (2 Minuten), „Der Zustand des Journalismus“ (3 Minuten), und „Die Wahrheit aufdecken: Ein Spotlight-Team am runden Tisch“ (7 Minuten) ergänzen die Blu-ray.

2 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: Paramount Pictures, Leinwandreporter TV, YouTube

Spotlight

Originaltitel:Spotlight
Regie:Tom McCarthy
Darsteller:Mark Ruffalo, Michael Keaton, Rachel McAdams, Liev Schreiber, John Slattery
Genre:Drama
Produktionsland/-jahr:USA, 2015
Verleih:Paramount Pictures
Länge: 128 MinutenFSK: ab 0 Jahren
Kinostart: 25.02.2016

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 25.06.2016
Review: Spotlight (Blu-ray)

{lang: 'de'}

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.