Review: A Young Doctor’s Notebook – Die komplette Serie (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover zur kompletten Serie "A Young Doctor's Notebook" (© Polyband)

Das Blu-ray-Cover zur kompletten Serie “A Young Doctor’s Notebook” (© Polyband)

Inhalt: Im Jahr 1934 hat der Arzt Vladimir Bomgard (Jon Hamm, „30 Rock“) mit massiven Problemen zu kämpfen. Er wirft einen Blick zurück in die Zeit, als das Übel seinen Lauf nahm: Kurz nach seinem preisgekrönten Abschluss übernahm er als junger Oberarzt (jetzt: Daniel Radcliffe, „Kill Your Darlings“) die Chefrolle in einem Kaff in der sibirischen Einöde. Während er schnell lernen muss, dass es einen massiven Unterschied zwischen Bücherwissen und der Praxis gibt, fressen die Einsamkeit, die schrägen Kollegen und die sturen Patienten an seinen Nerven.Auch wenn sich seine ältere Version bemüht, ihn auf den rechten Weg zu bringen, ist das Chaos vorprogrammiert.

Kritik: In den Jahren 2012 und 2013 brachte es diese Serie des Senders Sky Arts auf insgesamt acht Episoden. Die Geschichte basiert auf einem Roman des russischen Autors Michail Bulgakov, der sich immer wieder mit satirischem Biss mit sowjetischen Gepflogenheiten auseinandersetzte. So entwickelt sich äußerst skurrile und von Grund auf unkonventionelle Unterhaltung, deren Qualität über die zwei Staffeln konstant bleibt. In all der Tristesse, in der Protagonist Bomgard seiner Arbeit nachgeht, ist es nahezu unglaublich, wie gut die teils radikalen Tonwechsel funktionieren. „A Young Doctor’s Notebook“ springt dann mal von Slapstick-Humor zu der Beinamputation eines jungen Mädchens, ist aber auf seine schräge Art derart konsistent, dass sich in diesem Universum beides nicht deplatziert anfühlt (auch wenn letzteres natürlich ziemlich unerfreulich anzusehen ist).

Es geht manchmal ein wenig blutig zu (© Polyband)

Es geht manchmal ein wenig blutig zu (© Polyband)

Gerade die treffsicheren Dialoge sind natürlich ein Garant dafür, dass diese kuriose und kompromisslose Geschichte, die allgemein wohl eher nicht für sensible Gemüter gedacht ist, nie zu sehr aus dem Leim geht. Dazu kommen zutiefst sonderbare, aber wirklich interessante Charaktere. Natürlich steht und fällt das Geschehen mit seinem Protagonisten, der dem Wahnsinn nah ist und gerne mal mit dem eigenen Alter Ego kommuniziert. Da können sich die Macher gleich auf zwei darstellerische Schwergewichte in Hochform verlassen. Daniel Radcliffe und Jon Hamm entwickeln zusammen eine verschrobene, teils urkomische Figur, die aber mehr als genug Facetten hat, um immer menschlich zu wirken. Doch auch Adam Godley („Breaking Bad“) und Rosie Cavaliero („Solange ich atme“) tragen als – nicht minder sonderbare – Krankenhausangestellte ihren Teil zu dieser ungewöhnlichen Serie bei.

„A Young Doctor’s Notebook“ ist sicherlich keine Serie, die für die Breite Masse gedacht ist. Wer sich aber auf den morbiden Humor und teils radikale Momente einlassen kann, wird mit einem ausgesprochen originellen und exzellent gespielten Erlebnis belohnt, das in jedem Fall bleibende Eindrücke hinterlässt.

Der junge und der alte Doktor (© Polyband)

Der junge und der alte Doktor (© Polyband)

Die Box ist ab dem 25.01.2019 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

4 von 5 Punkten

 

Bild: Nahaufnahmen sind hier immer scharf und detailreich. Die anderen Aufnahmen bauen bei den meist spärlich beleuchteten Sets diesbezüglich ab. Manchen Aufnahmen wirken ziemlich weich. Stimmungsabhängig sind die Farben in eine wärmere oder kühlere Richtung stilisiert, sehen dabei aber meistens natürlich aus. Kontraste und Schwarzwert sind zwar nicht makellos, offenbaren aber auch nur ein paar kleinere Schwächen. Es ist öfters ein leichtes Rauschen erkennbar, was aber nicht groß stört.

3,5 von 5 Punkten

Ton: Der deutsche und der englische DTS-HD 5.1-Ton sind natürlich eher unauffälliger Natur. Die Gespräche sind immer gut zu verstehen. Dazu sprechen der Score und ein paar Hintergrundgeräusche aus dem Krankenhaus die äußeren Boxen an. Viel mehr gibt es nicht zu berichten.

3,5 von 5 Punkten

Extras: Ein Behind-the-Scenes-Featurette (12 Minuten) bleibt neben einigen Trailern der einzige Bonus der Box.

2 von 5 Punkten

Gesamt:3,5 von 5 Punkten


Quelle: Polyband Medien, Leinwandreporter TV, YouTube

A Young Doctor's Notebook – Die komplette Serie

Originaltitel:A Young Doctor's Notebook Season 1+2
Buchvorlage:Robert McKillop
Darsteller:Jon Hamm, Daniel Radcliffe, Rosie Cavaliero
Genre:Dramedy-Serie
Produktionsland/-jahr:UK, 2012-2013
Verleih:Polyband Medien
Länge:8 Episoden zu je 22 Minuten
FSK:ab 16 Jahren

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von Polyband

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 21.01.2019
Review: A Young Doctor’s Notebook – Die komplette Serie (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen