Review: Hacksaw Ridge – Die Entscheidung (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Hacksaw Ridge - Die Entscheidung" (© Unievrsum Film)

Das Blu-ray-Cover von “Hacksaw Ridge – Die Entscheidung” (© Unievrsum Film)

Inhalt: Desmond Doss (Andrew Garfield, „Yorkshire Killer 1974“) stammt aus einer religiösen Familie, die aber durch den Vater Tom (Hugo Weaving, „The Mule“) – einen traumatisierten Kriegsveteran und Alkoholiker – immer wieder Gewaltausbrüche ertragen muss. Dennoch wächst Desmond zu einem höflichen, hilfsbereiten Kerl heran. Auch die süße Krankenschwester Dorothy (Teresa Palmer, „Lights Out“) kann dem eigenen Charme des jungen Mannes nicht widerstehen und verlobt sich mit ihm. Doch dann ändert sich alles, als die Japaner Pearl Harbour angreifen. Wie die meisten anderen Männer in seinem Alter verpflichtet sich Desmond zum Kriegsdienst. Er möchte vor Ort als Krankenpfleger zu helfen. Während seiner Grundausbildung staunen seine Vorgesetzten Sergeant Howell (Vince Vaughn, „Term Life – Mörderischer Wettlauf“) und Captain Glover (Sam Worthington, „The Keeping Room – Bis zu letzten Kugel“) nicht schlecht, als sich der schmächtige Junge weigert, eine Waffe anzufassen. Obwohl er bald in richtige Probleme kommt und von seinen Kameraden aufs Übelste gemobbt wird, bleibt er bei seinen Prinzipien. Tatsächlich setzt er sich durch und nimmt an der Schlacht von Okinawa teil. Dort zeigt er, was es benötigt, um auch ohne Gewalt zu Kriegsheld zu werden.

Fazit: Nach – aus gegebenen Gründen – langer Pause meldete sich Mel Gibson mit diesem wunderbar aufgebauten Kriegsdrama zurück auf der großen Hollywood-Bühne. Ein extrem sympathischer Einstieg geht in ein verstörend-brutales Kriegsszenario über, was in einem etwas zu Pathos-geladenen Finale gipfelt. Neben zwei Oscars konnte der Film auch noch zahlreiche weitere Preise mit nach Hause nehmen. So bleibt „Hacksaw Ridge – Die Entscheidung“ trotz des schwächelnden – wenn auch für Gibson nicht untypischen – Schluss-Abschnittes ein exzellent gespielter, inszenierter und geschriebener Film, mit dem der Regisseur seiner kaputten Karriere neues Leben einhaucht.

Der Film ist ab dem 09.06.2017 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Hier geht es zu unserer Kritik der Kinofassung

4 von 5 Punkten

 

Dorothy ist Desmonds große Liebe (©Universum Film)

Dorothy ist Desmonds große Liebe (©Universum Film)

Bild: Obwohl der Film optisch wie inhaltlich im Verlauf immer dunkler wird, punktet er mit einer durchgängig angenehm natürlichen Bild-Präsentation. Schärfe und Detaildarstellung sind immer ziemlich stark, was bei den harten Kriegsszenen unangenehme Auswirkungen hat. Die kaum gefilterte Farbpalette ist wirklich überzeugend. Kontraste und Schwarzwert sind zumeist ebenfalls wirklich auf gutem Niveau, fallen aber in dunklen Szenen etwas ab. Dann ist auch ein wenig Rauschen zu sehen. Dennoch wird auch visuell echtes Blockbuster-Kino geboten.

4 von 5 Punkten

Ton: Der Oscar-Preisträger für die „Beste Ton-Mischung“ kommt in der deutschen und in der englischen Fassung in einer verlustlosen DTS HD MA 5.1-Fassung auf die Boxen. Die Dialoge sind immer dann gut verständlich, wenn sie es sein sollen. So sorgen die Verständnisprobleme während chaotischer Kampfszenen nur dafür, dass das Geschehen noch intensiver wird. Ansonsten gibt es eine wuchtige und präzise Ton-Präsentation. Explosionen und Schüsse fliegen dem Zuschauer im Wohnzimmer gefühlt direkt um die Ohren. Die Hintergrundgeräusche sorgen zu jeder Zeit für eine glaubwürdige Atmosphäre. Auch der Score wurde sehr räumlich abgemischt. Obwohl sich der Film auch akustisch ein paar Verschnaufpausen gönnt, verpasst er die Höchstwertung nur knapp.

4,5 von 5 Punkten

Extras: Ein äußerst ausführliches und lohnendes Making of (70 Minuten), einige Interviews mit Cast und Crew (45 Minuten) und ein paar entfernte Szenen (5 Minuten) sind neben einigen Trailern auf der Blu-ray zu finden.

4 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: Universum Film, Leinwandreporter TV, YouTube

Hacksaw Ridge - Die Entscheidung

Originaltitel:Hacksaw Ridge
Regie:Mel Gibson
Darsteller:Andrew Garfield, Teresa Palmer, Sam Worthington, Vince Vaughn, Hugo Weaving, Luke Bracey, Rachel Griffiths
Genre:Drama, Kriegsfilm
Produktionsland/-jahr:USA, 2016
Verleih:Universum Film
Länge: 139 MinutenFSK: ab 16 Jahren
Kinostart: 12.01.2017

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 10.06.2017
Review: Hacksaw Ridge – Die Entscheidung (Blu-ray)

{lang: 'de'}

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.