Review: Steve Jobs (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Steve Jobs" (© Universal Pictures)

Das Blu-ray-Cover von “Steve Jobs” (© Universal Pictures Germany)

Inhalt: Er ist ein Paradiesvogel, Visionär und arroganter Zyniker: Seitdem Steve Jobs (Michael Fassbender, „12 Years A Slave“) mit seinem Freund Steve Wozniak (Seth Rogen, „The Interview“) Apple gegründet hat, träumt er davon, den Markt nachhaltig zu verändern. In seiner Laufbahn sollen die Produktvorstellungen von Macintosh (1984), NeXT (1988) und iMac (1998) eine besondere Rolle einnehmen. Doch hinter den Kulissen rappelt es gewaltig. Immer wieder muss Marketing-Chefin Joana Hoffman (Kate Winslet, „Die Bestimmung – Insurgent“) Jobs in seine Schranken weisen, da er sich hemmungslos mit Wozniak, Chef-Entwickler Andy Hertzfeld (Michael Stuhlbarg, „Cut Bank: Kleine Morde unter Nachbarn“), CEO John Sculley (Jeff Daniels, „Der Marsianer – Rettet Mark Watney“) und vielen mehr anlegt.

Auch privat kämpft Jobs mit harten Bandagen und weigert sich standhaft, das Kind (Makenzie Moss) seiner Ex-Freundin Chrisann (Katherine Waterston, „Inherent Vice – Natürliche Mängel“) als seine Tochter anzuerkennen. Doch auch Steve Jobs muss erfahren, dass es nicht immer sinnvoll ist, mehr Feinde als Freunde zu haben.

Fazit: Danny Boyle und Aaron Sorkin haben mit „Steve Jobs“ ein ebenso ungewöhnliches wie exzellentes Porträt des umstrittenen Technik-Genies geschaffen, dem an den Kinokassen leider die Anerkennung verwehrt wurde. Im Stil eines Theaterstücks beschränken sich die Macher auf kurze Ausschnitte im Leben von Jobs und schaffen mit geschliffenen, bissigen Dialogen und herausragenden Darstellern um den fälschlicherweise nicht Oscar-gekrönten Michael Fassbender fesselndes, spannendes und originelles Kino.

Der Film ist ab dem 24.03.2016 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Hier geht es zu unserer ausführlichen Kritik der Kinofassung

4,5 von 5 Punkten

 

Jobs arbeitet mit seinen Kollegen am Feinschliff einer Präsentation (© Universal Pictures Germany)

Jobs arbeitet mit seinen Kollegen am Feinschliff einer Präsentation (© Universal Pictures Germany)

Bild: Auch optisch ist der Film ein Erlebnis, da er auf drei verschiedene Arten gedreht wurde. Der im ersten Akt eingesetzte 16mm-Film ist natürlich die optisch „unsauberste“ der drei Varianten. Unter den Einschränkungen des Mediums sind Schärfe und Detaildarstellung aber hier schon gut. Die Farben sind ein wenig blass, sehen aber immer noch ordentlich aus. Dazu ist das Bild recht körnig. Im zweiten Akt wurde auf 35mm gedreht, was das Bild optisch angenehmer macht. Schärfe und Details gehen deutlich nach oben, der Schwarzwert ist erstklassig, die Farben wirken satter und das Bildrauschen geht deutlich zurück. Der finale Akt wurde dann digital gedreht, was natürlich die optisch glatteste Option ist. Schärfe und Details sind erstklassig. Gleiches gilt für Farbgebung, Kontraste, Schwarzwert und Sauberkeit des Bildes. Dieses hochinteressante Experiment ist insgesamt auch bei dem Transfer auf die Blu-ray sicher geglückt.

4 von 5 Punkten

Ton: Der englische Ton liegt in einer exzellenten DTS-HD MA 5.1-Fassung vor, während der die deutsche Version nur in DTS 5.1 beiliegt. Diese klingt nicht ganz so voll, ist aber dennoch komplett gelungen. Die Dialoge sind immer gut verständlich und werden sauber priorisiert. Die Hintergrundgeräusche auf den Veranstaltungen werden sehr räumlich wiedergegeben. Auch die Musik, die eine wichtige Rolle in dem Film spielt, wird sauber auf die Boxen verteilt. Obwohl die Dialoge ganz klar das Zentrum sind, gibt es auch noch einige schöne Effekte während des Films.

4 von 5 Punkten

Extras: Ein exzellentes, sehr ausführliches Making of (44 Minuten) und zwei Audio-Kommentare liegen dem Film als Bonus bei.

3,5 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: Universal Pictures, Leinwandreporter TV, YouTube

Steve Jobs

Originaltitel:Steve Jobs
Regie:Danny Boyle
Schauspieler:Michael Fassbender, Kate Winslet, Seth Rogen, Jeff Daniels, Katherine Waterston, Michael Stuhlbarg
Genre:Biographie, Drama
Produktionsland/-jahr:USA, 2015
Kinostart:12.11.2015
Verleih:Universal Pictures
Länge:123 Minuten
FSK:ab 6 Jahren

[amazon_link asins=’B018YNNOMU,B017AZU8JK,B017AZU8M2′ template=’ProductCarousel’ store=’l0f71-21′ marketplace=’DE’ link_id=’036e8c28-f3a1-11e7-bb3c-4f6d193b9eca’]

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 26.03.2016
Review: Steve Jobs (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen