Review: Everybody Wants Some !! (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Everybody Wants Some!!" (© Constantin Film)

Das Blu-ray-Cover von “Everybody Wants Some!!” (© Constantin Film)

Inhalt: Auf seiner Schule war Jake (Blake Jenner) der Superstar des Baseball-Teams. Doch als er im August 1980 aufs College kommt, ahnt er schon, dass er mit seinem Talent nur einer unter vielen ist. Kaum in seiner WG angekommen, lernt er seine etwas eigenwilligen Kollegen können. Team-Kapitän McReynolds (Tyler Hoechlin) macht ihn direkt blöd an, weil ihm Jakes Position nicht gefällt. Kollegen wie der simpel gestrickte Roper (Ryan Guzman), Flirt-Maschine Finn (Glen Powell, „The Expendables 3“), der ständig bekiffte Willoughby (Wyatt Russell, „We Are What We Are“) oder der wettsüchtige Nesbit (Austin Amelio) werden aber schnell zu guten Kumpels. Die sorgen mit ihren Albernheiten auch dafür, dass die schnuckelige Theater-Studentin Beverly (Zoey Deutch, „Dirty Grandpa“) ein Auge auf Jake wirft. Zwischen bierseligen Partys, schrägen Wettkämpfen und einer sich anbahnenden Romanze startet der junge Baseball-Spieler in eine neue Phase seines Lebens

Fazit: Der mehrfach preisgekrönte Richard Linklater kehrt zurück zu seinen „Dazed & Confused“-Wurzeln und zeigt eine charmante College-Komödie voller Partys, Drogen und Liebeswirren. Dabei gelingt es ihm, mit schicker Ausstattung, sympathischen Charakteren und einem unaufdringlichen Erzählton einen liebenswerten Spaß zu inszenieren, der einem totgeglaubten Subgenre neues Leben einflößt.

Die Jungs auf Beutezug (© Constantin Film)

Die Jungs auf Beutezug (© Constantin Film)

Der Film ist ab dem 03.11.2016 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Hier geht es zu Langkritik der Kinofassung

4 von 5 Punkten

 

Bild: Der Look der 80er kommt mit einer hohen Bildschärfe und durchgängig soliden Detaildarstellung. Die Farben wirken natürlich und sind ziemlich kräftig ausgefallen. Auch die Kontraste und der Schwarzwert wurden gut eingestellt. Es ist vereinzelt ein leichtes Rauschen zu sehen, was aber nur minimal ins Gewicht fällt. Insgesamt eine auf beste Art unauffällige Präsentation.

4 von 5 Punkten

Ton: Die deutsche und die englische DTS-HD 5.1-Tonspur sind verlustlos, aber relativ frontlastig ausgefallen. Es wird eine komplett problemlose Dialogwiedergabe über den Center geboten. Die Filmmusik nutzt überraschend selten die äußeren Boxen. Ein bisschen mehr räumliche Aktivität und auch ein paar Bässe gibt es während der Disko-Szenen und auf dem Baseballfeld.

3,5 von 5 Punkten

Extras: Die kleinen Featurettes „Baseballspieler können tanzen“ (7 Minuten), „Für Anfänger: Der Stil der 80er“ (4 Minuten), „Rickipedia“ (4 Minuten) und „Skills Videos“ (5 Minuten) sind zusammen mit ein paar Trailern als Bonus auf der Blu-ray zu finden.

2 von 5 Punkten

Gesamt: 3,5 von 5 Punkten


Quelle: Constantin Film, Leinwandreporter TV, YouTube

Everybody Wants Some!!

Originaltitel:Everybody Wants Some!!
Regie:Richard Linklater
Darsteller: Blake Jenner, Tyler Hoechlin, Ryan Guzman
Genre:Komödie
Produktionsland/-jahr:USA, 2016
Verleih:Constantin Film
Länge: 117 MinutenFSK: ab 12 Jahren
Kinostart: 02.06.2016

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 08.11.2016
Review: Everybody Wants Some !! (Blu-ray)

{lang: 'de'}

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.