Review: Schitt’s Creek Staffel 2 (DVD)

Das DVD-Cover von "Schitt's Creek Staffel 2" (© 2021 Edel Germany GmbH)

Das DVD-Cover von “Schitt’s Creek Staffel 2” (© 2021 Edel Germany GmbH)

Inhalt: Der Verkauf von Schitt’s Creek ist gescheitert. Somit ist der Aufenthalt der Rose-Familie noch lange nicht vorbei. Aus diesem Grund muss Johnny (Eugene Levy) irgendwie zu Geld kommen, was er mit einer Vielzahl von Plänen verwirklichen will. Moira (Catherine O’Hara) hat bereits soweit resigniert, dass sie die neue Heimat aktiv verschönert. David (Dan Levy) ist nach seiner Aussprache mit Stevie (Emily Hampshire, „Good Neighbours“) spurlos verschwunden und muss den Weg zurück nach Schitt’s Creek finden. Währenddessen sucht Alexis (Annie Murphy) eine Möglichkeit, den heiratswilligen Ted (Dustin Milligan, „Nur ein kleiner Gefallen“) in seine Schranken zu verweisen. Es gibt viele Hürden auf dem Weg zurück an die Spitze.

 

Kritik: „Schitt’s Creek“ ist inzwischen als großer Name in der Welt der Comedy etabliert. Im Jahr 2016, als die zweite Staffel das Licht der Welt erblickte, war die Serie noch ein mit Interesse verfolgter Geheimtipp. Nachdem das Eröffnungsjahr hier und da noch ein wenig holperte, hat das Vater-Sohn-Gespann Eugene und Dan Levy in der Fortsetzung merklich den Ton gefunden. Mit inzwischen etablierten, durchweg schrulligen Charakteren hat „Schitt’s Creek“ seine Basis, die die grundsätzliche eher geerdeten Storylines so charmant und witzig macht. Ob es Davids Einstieg ins Berufsleben, bei dem er eine Kleinstadt-Boutique an den Rand des Ruins treibt, Johnnys unfreiwillige Kooperation mit Bob (John Hemphill) oder Alexis’ alltägliche Liebesleben-Katastrophen sind: Hier gibt es inhaltlich praktisch keinen Verschnitt. Dabei steigert sich die Serie bis zum großartigen Staffelfinale immer weiter.

Bitte recht freundlich (© 2016 Entertainment One Films Canada Inc. All Rights Reserved. Licensed by ITV Studios)

Bitte recht freundlich (© 2016 Entertainment One Films Canada Inc. All Rights Reserved. Licensed by ITV Studios)

Auch die Darsteller machen noch einmal einen Schritt nach vorne und wachsen dem Zuschauer immer mehr ans Herz. Eugene Levy darf als verhinderter Business-Mann ebenso wie Catherine O’Hara in der Rolle der selbsternannten Grande Dame Moira nach Belieben auftrumpfen. Dan Levy kann David in seinem natürlichen (Mode-)Umfeld verkörpern, was ebenso viel Spaß macht wie die grandiose Kombination mit Emily Hampshire als herrlich sarkastische Stevie. Das größte Rampenlicht der Staffel gehört aber Annie Murphy, die aus dem It-Girl Alexis zwischen skurrilen Manierismen und der Feinfühligkeit eines Lastenzugs einen ebenso liebenswerten wie urkomischen Charakter entwickelt. Die Co-Besetzung um Chris Elliott, Jennifer Robertson und Sarah Levy trägt durchweg ihren wichtigen Teil zur sonderbaren Welt der Serie bei.

Selbst wenn die Serie nicht immer ein reines Gag-Feuerwerk ist, hat „Schitt’s Creek“ mit Staffel 2 den Sprung in die Comedy-Königsklasse geschafft. Auf beste Weise eigenartig, immer herzlich, einfallsreich und amüsant sind die Abenteuer der Rose-Familie hier der oben genannte Geheimtipp, der inzwischen schon längst kein Geheimtipp mehr ist.

Die ganze Familie vereint (© 2016 Entertainment One Films Canada Inc. All Rights Reserved. Licensed by ITV Studios)

Die ganze Familie vereint (© 2016 Entertainment One Films Canada Inc. All Rights Reserved. Licensed by ITV Studios)

Die Box ist ab dem 18.06.2021 auf DVD und bereits seit dem 28.05.2021 digital erhältlich.

4 von 5 Punkten

 

Bild: Wie bei Staffel 1 wird auch hier optisch gute Kost geboten. Schärfe und Detaildarstellung lassen nicht viel Grund zur Kritik. Die bunte, knackige Farbpalette ist eigentlich immer überzeugend. Dazu sind Kontraste und Schwarzwert gut eingestellt und das Bild bleibt (abgesehen vom gelegentlichen Mini-Rauschen) ruhig und sauber.

4 von 5 Punkten

Ton: Der deutsche und der englische Dolby Digital 5.1-Ton bieten die solide Kost, die man schon bei der Debüt-Staffel erleben durfte. Hier und da (Beispiel Scheunenparty am Ende) sorgen Hintergrundgeräusche und Musik für ein bisschen räumliche Aktivität. Das Herzstück bleibt aber die saubere Dialogwiedergabe, die in beiden Sprachfassungen immer gewährleistet ist.

3,5 von 5 Punkten

Extras: Ein ganze Reihe an Interviews mit Cast und Crew (insgesamt 55 Minuten) sowie ein kurzweiliges B-Roll-Featurette (14 Minuten) komplettieren die Box.

3,5 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: Edel Motion, YouTube

Schitt's Creek Staffel 2

Originaltitel:Schitt's Creek Season 2
Showrunner:Eugene Levy, Dan Levy
Schauspieler:Eugene Levy, Catherine O'Hara, Dan Levy, Annie Murphy
Genre:Serie, Comedy
Produktionsland/-jahr:Kanada, 2016
Verleih:Edel Motion
Länge:13 x 21 Minuten
FSK:ab 12 Jahren

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von Glücksstern PR

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 18.06.2021
Review: Schitt’s Creek Staffel 2 (DVD)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner