Review: Der Spion von nebenan (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Der Spion von nebenan" (© 2020 Tobis Film GmbH)

Das Blu-ray-Cover von „Der Spion von nebenan“ (© 2020 Tobis Film GmbH)

Inhalt: CIA-Agent JJ (Dave Bautista, „Final Score“) liebt seinen Job. Da er bei heiklen Missionen gerne etwas unvorsichtig vorgeht, hinterlässt er gelegentlich eine Schneise der Verwüstung. Nach einer besonders schlimmen Verfehlung hat sein Chef Kim (Ken Jeong) genug: Statt mit bösen Jungs zu kämpfen, muss er mit Anfängerin Bobbi (Kristen Schaal, „Dschungelcamp – Welcome to the Jungle“) die alleinerziehende Mutter Kate (Parisa Fitz-Henley) und ihre kleine Tochter Sophie (Chloe Coleman) überwachen. Doch die nächste Demütigung wartet schon, als Sophie ihre Bewacher enttarnt und im Austausch für ihr Schweigen zur Spionin ausgebildet werden möchte. Trotz anfänglicher Zweifel von JJ entpuppt sich die Paarung mit dem jungen Lehrling als ziemlicher Volltreffer.

Kritik: Ob es jetzt Dwayne Johnson, Arnold Schwarzenegger, Hulk Hogan oder Vin Diesel ist: Harte, muskulöse Kerle mit Kindern vor der Kamera agieren zu lassen, hat – trotz oft fragwürdiger Qualität der Filme – in Hollywood Tradition. Da wollte sich Komödien-Experte Peter Segal („Zwei vom alten Schlag“) nicht lumpen lassen und hat mit „Der Spion von nebenan“ seine Adaption der Prämisse umgesetzt. Das Endergebnis verzichtet auf große Überraschungen. Zwischen Albernheiten, Zoten und Klischees kämpfen sich die beiden Protagonisten durch einen halbgaren, aber zweckdienlichen Plot. Stellenweise ist das Gezeigte durchaus witzig, oft bleiben Humor und Inhalt einfach nur flach.

 

JJ wird Sophie einfach nicht los (© 2020 Tobis Film GmbH)

JJ wird Sophie einfach nicht los (© 2020 Tobis Film GmbH)

 

Ex-Wrestler und Ein-Mann-Armee Dave Bautista hat in den vergangenen Jahren mehrfach bewiesen, dass er ein durchaus kompetenter Schauspieler und Komiker ist. So liefert er auch hier als ehemals erfolgreicher Superspion eine (gemessen am Material) zumindest brauchbare Leistung. Der Star des Films ist aber die überaus charmante Jungdarstellerin Chloe Coleman, die trotz furchtbar altklug klingender Dialoge das unumstrittene Zentrum dieses Films ist. Parisa Fitz-Henley als Mutter und Love Interest sowie Greg Bryk als Fiesling bleiben komplett austauschbar. Bekannte Komiker wie Ken Jeong und Kristen Schaal bekommen keine Gelegenheit, irgend etwas Bemerkenswertes zu tun.

Am Ende ist „Der Spion von nebenan“ ziemlich genau der Film, der zu erwarten war. Seicht, harmlos und stumpf tröpfelt der einigermaßen unterhaltsame Plot durch seine fast zwei Stunden Spielzeit, in denen vor allem die beiden Hauptdarsteller ein schwächeres Gesamtergebnis verhindern.

Der Boss hat genug von JJs Eskapaden (© 2020 Tobis Film GmbH)

Der Boss hat genug von JJs Eskapaden (© 2020 Tobis Film GmbH)

Der Film ist ab dem 03.07.2020 auf DVD und Blu-ray sowie bereits jetzt digital erhältlich.

2,5 von 5 Punkten

 

Bild: Bei der Optik der Blu-ray gibt es fast keine Kritikpunkte. Schärfe und Detaildarstellung sind durchweg wirklich gut. Der Film bietet ein saftige, abwechslungsreiche und natürliche Farbpalette. Auch Kontraste und Schwarzwert wurden überzeugend eingestellt. Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist das Bild ruhig und sauber.

4,5 von 5 Punkten

Ton: Der deutsche und der englische DTS-HD MA 5.1-Ton liefern vor allem beim Action-Part des Films. Explosionen und Schüsse werden schön kräftig und räumlich wiedergegeben. Auch weitere Hintergrundgeräusche und die Musik sorgen für etwas Aktivität auf den äußeren Boxen. Bei den Dialogen muss differenziert werden. Während die Originalversion gut abgemischt und immer verständlich ist, wirkt die deutsche Sprachfassung im Vergleich zu ihrer Umwelt zu leise. Hier hätte etwas nachjustiert werden müssen.

3,5 von 5 Punkten

Extras: Ein kurzes Making of (4 Minuten), zwei Werbe-Featurettes (je 1 Minute), ein paar Interviews mit Cast und Crew (insgesamt 21 Minuten), eine B-Roll (4 Minuten und ein paar Trailer sind als Bonusmaterial auf der Blu-ray zu finden.

2,5 von 5 Punkten

Gesamt: 3 von 5 Punkten


Quelle: Tobis Film/Leonine, YouTube

Der Spion von nebenan

Originaltitel:My Spy
Regie:Peter Segal
Darsteller:Dave Bautista, Chloe Coleman, Kristen Schaal
Genre:Komödie, Action
Produktionsland/-jahr:USA, 2019
Verleih:Tobis FIlm
Länge:111 Minuten
FSK:ab 12 Jahren

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von Tobis Film

Verfasst von Thomas.

 

Zuletzt geändert am 01.07.2020
Review: Der Spion von nebenan (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.