Review: Narcos – Mexico (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "NARCOS Mexico" (© Polyband)

Das Blu-ray-Cover von „NARCOS Mexico“ (© Polyband)

Inhalt: In den frühen 1980er-Jahren wird der ehrgeizige DEA-Agent Enrique „Kiki“ Camarena (Michael Peña, „Ant-Man And The Wasp“) mit seiner Frau Mika (Alyssa Diaz, „Red Dawn“) und Nachwuchs nach Mexiko versetzt, damit er dort vor Ort den Drogenhandel bekämpfen kann. An seiner neuen Arbeitsstelle merkt er schnell, dass die Uhren anders laufen. Die mexikanische Polizei ist durchsetzt von Korruption und legt den amerikanischen Agenten bei jeder Gelegenheit Steine in den Weg. Genau zu dieser Zeit steigt Ex-Cop Miguel Ángel Félix Gallardo (Diego Luna, „Rogue One – A Star Wars Story“) in der Unterwelt auf. Ihm gelingt es gemeinsam mit seinen Kollegen Rafa (Tenoch Huerta, „Get the Gringo“) und Don Neto (Joaquín Cosio, „Savages“), die verschiedenen, chaotischen Gangs zu einem Netzwerk für den Cannabis-Handel zu organisieren. Schon bald entwickelt sich für ein Gallardo ein Milliarden-Geschäft, das er immer weiter ausbauen möchte. Zwischen Gallardo und Camarena entsteht ein Fernduell, dessen Folgen für das ganze Land spürbar sind.

 

Fazit: Mit dem örtlichen Umzug zu „Narcos: Mexico“ zeigen die Showrunner abermals, wie ein exzellenter Drogen-Thriller funktioniert. Intelligent erzählt, hoch spannend und von fantastischen Schauspielern getragen, liefert der Serien-Ableger durchweg Unterhaltung auf Top-Niveau.

Die Box ist ab dem 27.09.2019 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Hier geht es zu unserer ausführlichen Kritik der Ausstrahlung bei Netflix

4,5 von 5 Punkten

 

Félix Gallardo steigt zum Drogenbaron auf (© Netflix)

Félix Gallardo steigt zum Drogenbaron auf (© Netflix)

Bild: Die Schärfe ist bis auf kleine Ausnahmen wirklich exzellent. Bei der Detaildarstellung müssen in dunklen Szenen kleine Abstriche gemacht werden. Trotz der genretypischen Farbspielereien wirkt die Palette insgesamt natürlich. Kontraste und Schwarzwert wirken an manchen Stellen schon fast unnatürlich kräftig, was aber zum Stil passt. Bis auf ein minimales Rauschen ist das Bild sauber und ruhig.

4 von 5 Punkten

Ton: Der deutsche und der originale DTS-HD MA 5.1-Ton sind wirklich stark. Obwohl die saubere Dialogwiedergabe ganz klar im Zentrum steht und sich viele Szenen ausnahmslos im Frontbereich abspielen, ist die Abmischung sehr abwechslungsreich. In Action-Sequenzen, auf Partys und natürlich auch durch den Soundtrack werden die äußeren Boxen schön mit eingebunden, was an gewünschten Stellen für einen schicken Klangteppich sorgt.

4,5 von 5 Punkten

Extras: Mit Ausnahme einer Trailer-Show gibt es kein Bonusmaterial.

1 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: Netflix Deutschland,YouTube

Narcos: Mexico

Originaltitel:Narcos: Mexico
Showrunner:Carlo Bernard, Chris Brancato, Doug Miro
Darsteller:Diego Luna, Michael Peña, Teresa Ruiz
Genre:Thriller-Serie
Produktionsland/-jahr:USA, 2018
Verleih:Netflix
Länge:10 x 60 Minuten
FSK:ab 16 Jahren

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von Polyband

Verfasst von Thomas.

 

Zuletzt geändert am 25.09.2019
Review: Narcos – Mexico (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.