Review: Swiss Army Man (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Swiss Army Man" (© Capelight Pictures)

Das Blu-ray-Cover von „Swiss Army Man“ (© Capelight Pictures)

Inhalt: Unter Menschen war Hank (Paul Dano, „Ewige Jugend“) nie wirklich gut und beliebt. Auf einer einsamen Insel gestrandet, wird aber auch für ihn die Einsamkeit zu viel. Als er sich gerade aufhängen möchte, wird die Leiche eines jungen Mannes (Daniel Radcliffe, „Die Unfassbaren 2 – Now You See Me“) angeschwemmt. Schon die Möglichkeit, mal wieder in ein menschliches Gesicht zu blicken, gibt Hank neue Hoffnung. Die fehlende Fähigkeit zu reden und die andauernd entweichenden Fürze sind da nur begrenzt störend. Er tauft seinen Weggefährten kurzerhand Manny und beginnt eine enge Freundschaft mit ihm. Ein bisschen Zuneigung scheint auch Manny gut zu tun, da er kurz darauf zu sprechen beginnt und sich als ausgesprochen vielseitiges Multifunktionswerkzeug entpuppt. Gemeinsam macht sich das Duo auf eine ungewöhnliche Reise, an deren Ende die Liebe einer schönen Frau (Mary Elizabeth Winstead, „10 Cloverfield Lane“) stehen soll, die sie auf einem Handy-Foto entdeckt haben.

Fazit: „Swiss Army Man“ von dem Regie-Duo „Daniels“ entpuppt sich als einfallsreiches und herrlich unkonventionelles Film-Erlebnis. Paul Dano und Daniel Radcliffe sind ein sagenhaft schräges Duo, deren Geschichte zwischen albernem Fäkal-Humor und emotionalem Anspruch wechselt. Tatsächlich gelingt es, diese unausgewogene Kombination in einen herzlichen, durchaus smarten und extrem lustigen Film über Freundschaft und Zusammenhalt zu verwandeln.

Der Film ist ab dem 23.02.2017 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Hier geht es zu unserer Kritik der Kinofassung

Hank und Manny werden zu einem unschlagbaren Duo (© Capelight Pictures)

Hank und Manny werden zu einem unschlagbaren Duo (© Capelight Pictures)

4 von 5 Punkten

 

Bild: Die auf Filmlook getrimmte Digitaloptik kann – auch mit künstlich eingefügter Körnung – gefallen. Schärfe und Detaildarstellung sind zumeist auf sehr gutem Niveau. Vereinzelt kommt es aber auch dazu, dass die Qualität kurz einbricht. Die Farbpalette ist sehr vielseitig und verfremdet das Bild gerne mit extremer Sättigung und optisch kühlen Momenten. In ein paar dunklen Momenten sind Kontraste und Schwarzwert nicht ganz optimal. Dennoch wird eine insgesamt ziemlich runde Präsentation geboten.

4 von 5 Punkten

Ton: Der deutsche und der englische DTS-HD MA 5.1-Ton bieten überraschend abwechslungsreichen Klang. Das grundsätzlich eher ruhige Zwei-Personen-Stück liefert neben gut verständlichen Dialogen auch einiges an räumlicher Aktivität und präzisen Effekten. Als positives Beispiel wäre hier die „Jet-Ski“-Szene zu nennen, in denen das Duo mit reichlich akustischem Elan über das Wasser fährt. Die starke Filmmusik verteilt sich ebenfalls ziemlich gleichmäßig auf die verschiedenen Boxen. Auch die Hintergrundgeräusche aus dem Wald wurden gut abgemischt und sorgen für eine subtile, räumliche Soundkulisse.

4 von 5 Punkten

Extras: Ein ordentlicher Audiokommentar, ein „Hinter den Kulissen“-Beitrag (17 Minuten), fünf kleine Featurettes (9 Minuten), drei entfernte Szenen (6 Minuten), ein Interview mit Daniel Radcliffe (7 Minuten) und ein Q&A mit den Daniels und Soundmixer Brent Kiser vom Sundance Festival (67 Minuten) sind zusammen mit ein paar Trailern als Bonus auf der Blu-ray zu finden.

4 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: Capelight Pictures, Leinwandreporter TV, YouTube

Swiss Army Man

Originaltitel:Swiss Army Man
Regie:Daniel Kwan, Daniel Scheinert
Darsteller:Paul Dano, Daniel Radcliffe, Mary Elizabeth Winstead
Genre: Tragikomödie , Fantasy , Abenteuer
Produktionsland/-jahr:USA, 2016
Verleih:Capelight Pictures
Länge: 97 MinutenFSK: ab 16 Jahren
Kinostart: 13.10.2016
Homepage:Swiss Army Man

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 18.02.2017
Review: Swiss Army Man (Blu-ray)

{lang: 'de'}

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *