Review: Stolz und Vorurteil & Zombies (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Stolz und Vorurteil & Zombies" (©SquareOne Entertainment/Universum Film)

Das Blu-ray-Cover von „Stolz und Vorurteil & Zombies“ (©SquareOne Entertainment/Universum Film)

Inhalt: Im frühen 19. Jahrhundert hat die Zombie-Plage in England Einzug gehalten. Damit sein Nachwuchs die Chance hat zu überleben, wurden die Töchter von Mr. Bennett (Charles Dance, „The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben“) zu Kämpferinnen ausgebildet. Gerade die Elizabeth (Lily James, „Cinderella“) kann sich nicht mehr vorstellen, ihr Schwert gegen einen Ehering einzutauschen, auch wenn ihre Mutter (Sally Phillips) sie am liebsten sofort unter die Haube bringen würde. So überlässt sie den vermögenden Junggesellen Mr. Bingley (Douglas Booth, „The Riot Club“) auch ohne Zögern ihrer Schwester Jane (Bella Heathcote). Mit Bingleys engstem Freund, dem Zombie-Jäger Mr. Darcy (Sam Riley), teilt sie nur die Meinungsverschiedenheiten. Dafür scheint der Soldat Whickham (Jack Huston, „Kill Your Darlings“) durchaus interessant zu sein. Zwischen amourösen Verirrungen und dem Kampf gegen Untote muss die junge Frau irgendwie auch noch ihren Alltag bewältigen.

Fazit: Trotz einer auf dem Papier witzigen Idee und den spielfreudigen, gut harmonierenden Lily James und Sam Riley bleibt der Film deutlich hinter den Erwartungen zurück. Gerade weil die Macher sich zu keiner Zeit entscheiden können, was für einen Ton sie mit „Stolz und Vorurteil & Zombies“ treffen wollen, wirkt das Geschehen nicht rund genug, um wirklich konstant zu unterhalten.

Der Film ist ab dem 28.10.2016 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Hier geht es zu unserer Langkritik der Kinofassung

2,5 von 5 Punkten

 

Die Damen rüsten sich, um auszugehen (© Universum Film)

Die Damen rüsten sich, um auszugehen (© SquareOne Entertainment/Universum Film)

Bild: Die schöne Kameraführung und die netten Kostüme wurden ansprechend auf die Blu-ray gebracht. Obwohl der etwas zu glatte Digitallook allgegenwärtig ist, liefert der Film fast durchgängig Schärfe und Detaildarstellungen auf hohem Niveau. Der Look ist zwar beinahe durchgängig in herbstlichen, gelb-braunen Tönen gehalten, dennoch sehen die Farben (zum Beispiel die Kleider der Frauen) immer satt und natürlich aus. Die Kontraste und der Schwarzwert lassen hier wirklich keinen Kritikgrund zu. Vereinzelt ist etwas Rauschen zu sehen, was bei dem allgemein sauberen und ruhigen Bild aber nicht wirklich stört.

4 von 5 Punkten

Ton: Die deutsche und die englische Tonspur liegen in einer verlustlosen DTS-HD MA 5.1-Version vor. Durchgängig wird eine deutliche und natürliche Dialogwiedergabe über den Center geleistet. Daneben gibt es eine erstaunlich dynamische Abmischung zu hören. Die Filmmusik ist fast durchgängig auf allen Kanälen zu hören. Hintergrundgeräusche – egal ob im Wald oder bei einem Ball – werden sehr räumlich und abwechslungsreich wiedergegeben. Wenn die Zombies stöhnen oder es zu Gefechten kommt, sind zahlreiche nette Effekte zu hören. Hier ist ein gutes Beispiel für einen verhältnismäßig kleinen Film mit wirklich starkem HD-Sound.

4,5 von 5 Punkten

Extras: Ein paar entfallene Szenen (11 Minuten), sechs Mini-Featurettes (26 Minuten) und Interviews mit Cast und Crew (33 Minuten) ergänzen zusammen mit einer Trailershow die Blu-ray.

3 von 5 Punkten

Gesamt: 3 von 5 Punkten


Quelle: Square One Entertainment, Universum Film, Leinwandreporter TV, YouTube

Stolz und Vorurteil & Zombies

Originaltitel:Pride and Prejudice and Zombies
Regie:Burr Steers
Darsteller: Lily James, Sam Riley, Bella Heathcote, Lena Headey, Douglas Booth
Genre:Horror, Komödie, Liebesfilm
Produktionsland/-jahr:UK/USA, 2015
Verleih:Square One/Universum
Länge: 108 MinutenFSK: ab 16 Jahren
Kinostart: 09.06.2016
Homepage:Stolz und Vorurteil & Zombies

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 28.10.2016
Review: Stolz und Vorurteil & Zombies (Blu-ray)

{lang: 'de'}

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *