Review: Abattoir – Er erwartet dich!

Das DVD-Cover von "Abbatoir" (© Constantin Film)

Das DVD-Cover von “Abbatoir” (© Constantin Film)

Inhalt: Die ehrgeizige Journalistin Julia (Jessica Lowndes) ist genervt, dass sie beim Regionalblatt immer noch nur über Immobilien schreiben darf. Neben der Karriere bleibt nicht viel Platz für ein Privatleben. Neben einer losen Beziehung mit dem Polizisten Grady (Joe Anderson) sind ihre große Schwester Krystal (Erin O’Brien) und deren Familie der einzige wirkliche Bezugspunkt für Julia. Als ein Psychopath (Michael Paré) bei Krystal einbricht und alle umbringt, fällt Julias Welt in sich zusammen. Die Situation wird noch eigenartiger, als sie wenige Tage nach dem Gewaltverbrechen mitbekommt, dass jemand das Haus gekauft und den Raum des Verbrechens heraus gebaut und abtransportiert hat. Sie beginnt zu recherchieren und entdeckt eine ganze Menge an vergleichbaren Fällen. Eine Spur führt sie und Grady nach New English, das Dorf in dem sie aufgewachsen ist. Mit Hilfe der kauzigen Allie (Lin Shaye, „Insidious“) stoßen sie auf die Geschichte des mysteriösen Wanderpredigers Jebediah Crone (Dayton Callie), der mit einer bizarren Sammlung die Grenzen zum Übernatürlichen überschreiten will.

Kritik: „Abattoir“ bedeutet so viel wie Schlachthaus, was im Zusammenhang mit dieser Geschichte natürlich entsprechend zweckentfremdet wurde. Regie übernahm Darren Lynn Bousman („Tales of Halloween“), der sich seit seiner Arbeit an den „Saw“-Teilen 2-4 zum wirklichen Horror-Routinier entwickelt hat. Wie gewohnt bei dem Regisseur, wirkt auch dieser Film speziell zu Anfang etwas zu glatt. Die Figuren laden relativ plump die nötige Exposition beim Publikum ab und die Gewaltszenen erscheinen ein wenig zusammenhanglos. Doch schon bald steigert sich der Film, wenn immer mehr Mystery-Elemente ins Geschehen eingebaut werden. Gerade wenn die Protagonisten den Haupthandlungsort – ein etwas zu verschlafenes Kaff – erreicht haben, wächst sich das Geschehen zu atmosphärischer Thriller-Unterhaltung. Auf die simple Verlockung von Jumpscares verzichtet Bousman zu großen Teilen, was diesen Film allein schon von dem üblichen aktuellen Genre-Fastfood abhebt. So entwickelt sich „Abattoir“ zu einer immer surrealer werdenden Grusel-Mär, bei der das Finale dann aber ein wenig plötzlich kommt.

Kann Allie Julia wirklich helfen? (© Constantin Film)

Kann Allie Julia wirklich helfen? (© Constantin Film)

Die Besetzung ist zumindest solide. Jessica Lowndes ist hauptsächlich durch ihre Hauptrolle im Reboot „90210“ bekannt, von wo aus es ein weiter Sprung zum investigativen Journalismus ist. Auch wenn es für sie in näherer Zukunft wohl keine großen Darsteller-Preise geben wird, kann sie als taffe Sympathieträgerin der Geschichte gefallen. Joe Anderson hat zuletzt in „Hannibal“ trotz extremer Maskierung als Mason Verger einen starken Eindruck hinterlassen. Sein Grady ist zwar keinesfalls besonders vielschichtig, funktioniert aber auch problemlos. Es ist mehr an den Routiniers, in diesem Film für besondere Eindrücke zu sorgen. Horror-Allzweckwaffe Lin Shaye macht das, was sie am besten kann: Sie gibt eine herzensgute, aber äußerst durchgeknallte Dame, die den Spaß des (Grusel-)Geschehens erhöht. Dayton Callie war in Erfolgsformaten wie „Sons of Anarchy“ und „Deadwood“ stets die optimale Besetzung für den etwas schrulligen, immer loyalen Idealisten. In diesem Film darf er sich von einer anderen Seite zeigen. Mit einer ziemlich stoischen Performance gelingt es ihm, ebenso mysteriös wie bedrohlich zu wirken, was einigermaßen entscheidend für die Entwicklung der Geschichte war. Dazu kommen „Mad Men“-Star Bryan Bratt und Uwe Boll-Weggefährte Michael Paré, die allerdings ziemlich wenig zu tun bekommen.

Mit Sicherheit gibt es noch einige Punkte, an denen bei diesem Film gemäkelt werden könnte. Dennoch kann „Abattoir – Er erwartet dich!“ als positive Erscheinung gewertet werden. Düster, stimmungsvoll und mit einer recht konstant wachsenden Spannungskurve ist Darren Lynn Bousman ein Mystery-Thriller gelungen, der durchgängig gute Unterhaltung für Genre-Fans bietet.

3,5 von 5 Punkten

Der Film läuft im Programm des Fantasy Filmfest 2016 und erscheint am 06.10.2016 auf DVD und Blu-ray.


Quelle: Constantin Film, YouTube

Abattoir – Er erwartet dich!

Originaltitel:Abattoir
Regie:Darren Lynn Bousman
Darsteller:Jessica Lowndes, Joe Anderson, Lin Shaye
Genre:Horror, Thriller
Produktionsland/-jahr:USA, 2016
Verleih:Constantin Film
Länge:98 Minuten
FSK:ab 16 Jahren

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 28.08.2016
Review: Mozart in the Jungle – Season 1

{lang: 'de'}

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.