Gewinnspiel zum Heimkino-Release von Smaragdgrün

Das Kino-Plakat von "Smaragdgrün" (© Concorde Film)

Das Kino-Plakat von “Smaragdgrün” (© Concorde Film)

Young Adult-Fantasy ist international mehr als angesagt. „Die Tribute von Panem“ waren ein großer Vorreiter, aber auch die „Divergent“- und „Maze Runner“-Filme entwickelten sich zu beachtlichen Erfolgen. Doch es gab nicht nur Hollywood-Produktionen, die in diesem Bereich Erfolg hatten. Basierend auf der Roman-Reihe von Kerstin Gier, drehte das Regie-Duo Felix Fuchssteiner und Katharina Schöde die drei Filme der Edelstein-Trilogie. Zwischen Zeitreisen und Liebeswirren bildet „Smaragdgrün“ nun den Abschluss der Reihe, der von Concorde Home Entertainment am 08.12.2016 auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wird.

Inhalt:

Gwendolyn Shepherd (Maria Ehrich) hat nach dem Bruch mit ihrer großen Liebe Gideon (Jannis Niewöhner) die Nase voll von ihrem Zeitreise-Gen und den damit verbundenen Pflichten. Doch ihre Neugierde lässt den cleveren Teenager nicht los, so dass Gwen nicht nur auf das Versteck des verschollenen Chronographen stößt, sondern auch dessen Geheimnis lüftet: Unsterblichkeit verheißt das Artefakt, das mit dem Blut aller Zeitreisenden getränkt werden muss. Im Wettlauf gegen die Zeit muss Gwen – Liebeskummer hin oder her – ausgerechnet dem vermeintlichen Verräter Gideon vertrauen, um die finsteren Pläne des Grafen von Saint Germain (Peter Simonischek) zu durchkreuzen. Denn der zwielichtige Großmeister der Geheimloge hat in der Vergangenheit geschickt seine Fäden gesponnen und das Netz zieht sich langsam zu. Dem Paar steht ein atemberaubendes Zeitreise-Abenteuer bevor, das möglicherweise auch das Ende der mächtigen Zeitloge einläuten kann.

Passend zum Heimkino-Release hat uns Concorde Home Entertainmant ein Fan-Paket, bestehend aus

  • Blu-ray „Smaragdgrün“

    © Concorde Home Entertainment

    © Concorde Home Entertainment

  • Doppel-Amaray „Rubinrot“ und „Saphirblau“

    © Concorde Home Entertainment

    © Concorde Home Entertainment

  • Plakat

zur Verfügung gestellt, das ihr jetzt gewinnen könnt. Wenn ihr euer Glück probieren wollt, müsst ihr uns nur bis zum 12.12.2016 um 24 Uhr folgende Frage per Mail (Betreff: Smaragdgrün) an gewinnspiel@leinwandreporter.com beantworten:

Für die Titelrolle in welcher Komödie erntete Graf von Saint Germain-Darsteller Peter Simonischek dieses Jahr internationale Anerkennung?

Jeder, der bei der richtigen Antwort dabei ist, kommt in die Verlosung. Lösungen in den Kommentaren werden nicht gewertet.


Quelle: Leinwandreporter TV, YouTube

Die Gewinner erhalten am 13.12.2016 eine Benachrichtigung. Erhalten wir innerhalb einer Woche keine Antwort, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und wir ermitteln eine andere Person. Die Verpflichtung für die Gewinne endet mit deren Aushändigung. Eine Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 05.12.2016
Gewinnspiel zum Heimkino-Release von Smaragdgrün

{lang: 'de'}

1 comment on “Gewinnspiel zum Heimkino-Release von Smaragdgrün”

  1. Thomas Antworten

    Hallo zusammen und danke für die zahlreiche Teilnahme. Die richtige Antwort war natürlich (der seit gestern Golden Globe-Nominierte) Toni Erdmann. Die Gewinnerin wurde inzwischen benachrichtigt. Für die anderen haben wir noch drei weitere Verlosungen online.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.