Review: The Canal (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "The Canal" (Quelle: Universum Film)

Das Blu-ray-Cover von “The Canal” (Quelle: Universum Film)

Inhalt: Film-Archivar David (Rupert Evans, „Die Tore der Welt“) lebt mit seiner Frau Alice (Hannah Hoekstra) und seinem Sohn Billy (Calum Heith) in einem großen Haus und führt ein bodenständiges, beschauliches Leben. Nur der Verdacht, dass seine Frau ihn betrügt, raubt David den letzten Nerv. Durch Zufall sieht er auf der Arbeit einen Film aus dem Jahr 1902, in dem sein Haus Schauplatz eines brutalen Mordes ist, war, bei dem ein Mann seine ganze Familie umgebracht hat. Als kurze Zeit später Alice verschwindet, spricht alles für David als Täter. Nur er ahnt, dass eine ganz andere Macht hinter dem Verschwinden seiner Frau stecken könnte.

Kritik: Seit 2007 ist „The Canal“ der fünfte Film, bei dem Ivan Kavanagh das Drehbuch geschrieben, Regie geführt und danach auch noch den Schnitt übernommen hat. Bei dieser Mischung aus Psychothriller und Gruselhorror macht er sehr viel richtig. Mit ruhigen, fast statischen Bildern, die mit schnellen Zwischenschnitten unterbrochen werden, erzeugt er schon visuell ein Gefühl der Unruhe. Auch ansonsten sind die Kamera und der Schnitt auf auffällig hohem Niveau. Gemeinsam mit der etwas sonderbaren, von Rupert Evans gut gespielten Hauptfigur David taucht der Zuschauer erst in die alten Filmaufnahmen ein und versinkt – nach dem Verschwinden seiner Frau – immer mehr mit ihm im Chaos. Dabei zieht die Geschichte ihre Spannung aus der Ungewissheit, was von dem Gezeigten nur im Kopf des Protagonisten stattfindet.

Auf Film sieht David das Unheil kommen (Quelle: Universum Film)

Auf Film sieht David das Unheil kommen (Quelle: Universum Film)

Die zwischenmenschlichen Beziehungen zum innig geliebten Sohn, der loyalen Arbeitskollegin (Antonia Campbell-Hughes, „3096 Tage“), des engagierten Kindermädchens (Kelly Byrne) oder zu dem misstrauischen Polizisten (Steve Oram, „Sightseers“) geben „The Canal“die Bodenhaftung, durch die die albtraumhaften Momente noch besser zur Geltung kommen. Mit gut gewählten Sets (hier ist vor allem eine Szene in einer öffentlichen Toilette zu erwähnen), cleverer Ausleuchtung und einem ordentlichen Horror-Score sorgt Kavanagh dafür, dass die kreierte Spannung nicht abfällt. Selbst wenn einige Schocksequenzen etwas zu bemüht wirken, werden geringe Mittel zu einem mehr als überzeugenden Gesamtwerk zusammengeführt. So bleibt „The Canal“ ein spannender, wirklich gruseliger und intelligenter Horror-Thriller, der ohne das Genre zu revolutionieren doch das beste aus ihm herausholt.

Noch sind Alice und David glücklich vereint (Quelle: Universum Film)

Noch sind Alice und David glücklich vereint (Quelle: Universum Film)

Der Film ist ab dem 13.03.2015 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

4 von 5 Punkten

 

Bild: Das ruhige, sehr stabile Bild ist ein angenehme Abwechslung für all die Found Footage-müden Horror-Fans. Die Schärfe und Detaildarstellung ist aber nur bei den Close Ups wirklich gut. Die Farben sind kräftig und wirken ziemlich natürlich. Der satte Schwarzwert und die gut eingestellten Kontraste überzeugen ebenfalls. Ansonsten sind die Aufnahmen nahezu rauschfrei und beinhalten keine wirklichen Fehler.

3,5 von 5 Punkten

Ton: Der englische und der deutsche DTS-HD 5.1-Ton sind ebenfalls recht gut ausgefallen. Die Dialoge sind immer gut über die Frontsprecher zu verstehen. In manchen Zwischensequenzen kommen einige nette Effekte über die verschiedenen Boxen. Der selten eingesetzte, aber effektive Score wurde gut und sauber abgemischt.

3,5 von 5 Punkten

Extras: Drei kurze Interviews (16 Minuten) bleiben neben ein paar Trailern die einzigen Bonusmaterialien auf der Blu-ray.

2 von 5 Punkten

Gesamt: 3,5 von 5 Punkten


Quelle: Universum Film, Leinwandreporter TV, YouTube

The Canal

Originaltitel:The Canal
Regie:Ivan Kavanagh
Darsteller:Rupert Evans, Antonia Campbell-Hughes, Steve Oram
Genre:Horror, Thriller
Produktionsland/-jahr:Irland, 2014
Verleih:Universum Film
Länge:93 Minuten
FSK:ab 16 Jahren

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 13.03.2015
The Canal (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen