Review: Extant – Pilot

Halle Berry in "Extant" (Quelle: CBS, Cologne Conference)

Halle Berry in “Extant” (Quelle: CBS, Cologne Conference)

In gar nicht so ferner Zukunft: Molly (Halle Berry, „The Call – Leg nicht auf!“) kommt nach einem Jahr von einer Solo-Mission zurück aus dem Weltall zu ihrem Mann John (Goran Visnjic, „K-11 – Der Knast“) und ihrem Sohn Ethan (Pierce Gagnon). Ethan ist ein humanoider Roboter, der von John entworfen wurde, da Molly unfruchtbar ist. Daher ist sie gleich doppelt geschockt, als sie während der Nachuntersuchung ihres Weltraum-Ausflugs erfährt, dass sie schwanger ist. Bald bekommt sie erste Flashbacks, die sie an mysteriöse Vorkommnisse während ihres Weltraum-Trips erinnern. Dazu haben ihr Chef Alan Sparks (Michael O’Neill, „Vegas“) und der asiatische Milliardär Yasumoto (Hiroyuki Sanada) ungewöhnlich großes Interesse an ihr haben. Als dann noch ein totgeglaubter Kollege wieder auftaucht, merkt Molly, dass sie teil einer groß angelegten Verschwörung ist.

Bei dieser Serie von Showrunner Mickey Fisher ist kein Geringerer als Regie-Weltstar Steven Spielberg als ausführender Produzent beschäftigt. Das kombiniert mit der ersten Serien-Rolle überhaupt für Oscar-Preisträgerin Halle Berry sorgte für nicht weniger als gigantische Ansprüche an diesen Mystery/Science Fiction-Mix. Diesen Anforderungen wird die erste Episode von „Extant“ nur bedingt gerecht. Es wird handwerklich solide inszenierte Unterhaltung geboten, die in den Flashbacks der Hauptfigur ihre Höhepunkte hat. In einer etwas zu glatten Zukunftswelt punktet die Serie mit dem schon früh spannenden Mysterium, was mit Molly und anderen Astronauten geschehen ist. Im Gegenzug möchte die Storyline rund um „Emergency Room“-Veteran Goran Visnjic als Mollys Ehemann und genialem Roboter-Erfinder noch nicht so recht zünden.

So bleibt der erste Eindruck von „Extant“ ordentlich, aber nicht mehr. Die Spielberg-Serie weiß zu unterhalten, verzichtet dabei aber darauf, neue, originelle Beiträge zum Genre zu bringen. Zumindest wird das Interesse geweckt, mehr über die Rätsel hinter Mollys Schwangerschaft zu erfahren.

3 von 5 Punkten


Quelle: IGN, CBS, YouTube

Extant - Pilot

Originaltitel:Extant- Pilot
Showrunner:Mickey Fisher
Darsteller:Halle Berry, Goran Visnjic, Pierce Gagnon
Genre:SciFi-Serie
Produktionsland/-jahr:USA, 2014
Verleih:Paramount Pictures
Länge:42 Minuten
FSK:ab 12 Jahren

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 11.10.2014
Extant – Pilot

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner