Deutsches Making of von Drecksau

Das Hauptplakat von "Drecksau" (Quelle: Ascot Elite)

Das Hauptplakat von “Drecksau” (Quelle: Ascot Elite)

Bruce Robertson (James McAvoy, „Trance“) ist nicht gerade das Musterbeispiel eines engagierten Polizisten. Neben Intrigen und Psychospielchen mit Feinden, vertreibt er sich seine Zeit mit dem Konsum aller möglichen Drogen und Fetischsex mit wechselnden Partnerinnen. Sein aktueller Fall, der Mord an einem japanischen Touristen, interessiert den rassistischen Robertson nicht wirklich. Moralische Werte sind insgesamt nicht sein Ding und reine Zeitverschwendung. Den Job nutzt er eigentlich nur dazu, um mit allen Mitteln in der Hierarchie aufzusteigen. Nach und nach versinkt er immer weiter in einem Sumpf aus Drogen, Affären, Hass und Korruption

Kultautor Irvine Welsh hatte in den 1990ern die Vorlage zu Danny Boyles Drogentrip „Trainspotting“. Ähnlich schwarzen Humor und abgedrehte, provokante Momente dürfen wir auch in „Filth“ (so der Originaltitel) erwarten, bei dem Regisseur und Drehbuchautor Jon S. Baird („Cass“) das Ruder übernommen hat und mit einer internationalen Star-Besetzung in die Untiefen der menschlichen Seele eines abgewrackten Cops eintaucht. Neben James McAvoy sind unter anderem Jamie Bell ( „Retreat“), Shauna Macdonald („The Descent 1 + 2“), Jim Broadbent („Cloud Atlas“), Eddie Marsan („Spurlos – Die Entführung der Alice Creed“), John Sessions („Die eiserne Lady“) und Imogen Poots („28 Weeks Later“) zu sehen. Hier könnt ihr euch einen Eindruck über die Hintergründe dieser finsteren Tragikomödie verschaffen, die seit dem 17.10.2013 in den deutschen Kinos läuft.


Quelle: Ascot Elite, YouTube

Drecksau

Originaltitel:Filth
Regie:Jon S. Baird
Darsteller:James McAvoy, Jamie Bell, Imogen Poots
Genre:Drama
Produktionsland/-jahr:UK, 2013
Verleih:Ascot Elite
Länge:97 Minuten
FSK:ab 16 Jahren
Kinostart:17.10.2013
Facebook-Page:Der Internetauftritt-Auftritt von "Drecksau"

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 23.10.2013
Deutsches Making of zu Drecksau

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner