Review: Unhinged – Ausser Kontrolle (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Unhinged - Ausser Kontrolle" (© 2020 Leonine Distribution)

Das Blu-ray-Cover von “Unhinged – Ausser Kontrolle” (© 2020 Leonine Distribution)

Inhalt: Die junge Mutter Rachel (Caren Pistorius, „Slow West“) ist wahrlich nicht vom Glück verfolgt: Sie geht durch eine dreckige Scheidung, die ihr den letzten Nerv raubt. Sie ist ohnehin zu spät, um Sohn Kyle (Gabriel Bateman, „Child’s Play“) zur Schule zu bringen und pünktlich bei einer Kundin zu erscheinen, als sie dann auch noch im Stau stecken bleibt. Momente später ist sie ihren dringend benötigten Auftrag los. Die Wut muss irgendwie raus. Da kommt der schläfrige Autofahrer (Russell Crowe, „The Nice Guys“) vor ihr in seinem grauen Truck gerade recht, der trotz grüner Ampel nicht fahren will. Nach einem Hupkonzert zieht sie an dem Mann vorbei, wird aber schon bald von ihm eingeholt und zur Rede gestellt. Rachel weigert sich, die von ihrem Gegenüber eingeforderte Entschuldigung auszusprechen, wodurch sie eine wahrhaft teuflische Reaktion beschwört. Der Mann hat mit seinem Leben bereits abgeschlossen und macht es sich zur Aufgabe, Rachel eine tödliche Lektion zu erteilen.

 

Kritik: Einigen Kinofans dürfte „Unhinged – Ausser Kontrolle“ aufgefallen sein, da er zu den ersten neuen Filmen gehörte, die nach Lockdown 1 in die Lichtspielhäuser gestartet sind. Bei der recht simplen Prämisse, unter der der von Derrick Borte inszenierte Thriller läuft, sollte wohl keiner bahnbrechendes Oscar-Kino erwartet haben. Das Endergebnis ist aber weit besser als erhofft. Legt man einmal lästige Elemente wie Logik an die Seite, entfaltet sich eine kompromisslose Mischung aus „Hitcher, der Highway Killer“ und „Falling Down – Ein ganz normaler Tag“, die 90 extrem kurzweilige Minuten für hartgesottene Zuschauer bietet.

Rachel erlebt einen schlimmen Tag (© 2020 Unhinged Film Holdings LLC. All Rights Reserved.)

Rachel erlebt einen schlimmen Tag (© 2020 Unhinged Film Holdings LLC. All Rights Reserved.)

Gerade weil „Unhinged“ gar nicht vorgibt, mehr als ein rabiates Katz- und Mausspiel mit einer Prise Gesellschaftssatire zu sein, funktioniert das Gezeigte so ausnahmslos gut. Hier ist der rasante, blutige Weg das Ziel – und das ist auch gut so. Dabei kann sich der Film komplett auf einen genüsslich psychotischen Russell Crowe verlassen. Mit Wohlstandswampe und gewöhnungsbedürftigem Bart sorgt er als namenloser Killer, der jeglichen Realitätsbezug verloren hat, für beständige Spannung. Als vom Pech verfolgte, alleinerziehende Mutter, die nach einem alltäglichen Disput plötzlich in Lebensgefahr schwebt, ist Caren Pistorius – selbst wenn die 30-Jährige als Mutter eines Teenagers merklich ein wenig zu jung ist – eine gute Wahl gewesen. Gabriel Bateman entwickelt sich langsam zum Genre-Experten und liefert auch hier einen souveränen Auftritt.

Es ist schon ein wenig schade, dass der Film im Zuge von Corona ziemlich untergegangen ist. „Unhinged – Ausser Kontrolle“ ist deftiges, sauber erzähltes Spannungskino, das zwar keine Innovationspreise gewinnt, aber allein schon wegen eines vollkommen entfesselten Russell Crowe extrem unterhaltsame Thriller-Kost für ein erwachsenes Publikum bietet.

Die Zündschnur ist bereits abgebrannt (© 2020 Unhinged Film Holdings LLC. All Rights Reserved.)

Die Zündschnur ist bereits abgebrannt (© 2020 Unhinged Film Holdings LLC. All Rights Reserved.)

Der Film ist ab dem 27.11.2020 auf DVD, Blu-ray, 4K Ultra HD Blu-ray und digital erhältlich.

4 von 5 Punkten

 

Bild: Der Thriller wird in angemessen kühlen, eher weichen Bildern präsentiert. Dafür sind Schärfe und Detaildarstellung sehr überzeugend. Die Farbgebung wirkt im Rahmen des gewählten Stils immer natürlich. Kontraste und Schwarzwert offenbaren keine groß erwähnenswerten Probleme. Abgesehen von sehr dunklen Momenten (z.B. ganz am Anfang) ist das Bild ruhig und sauber.

4 von 5 Punkten

Ton: Neben der deutschen DTS-HD MA 5.1-Vertonung liegt die Originalversion mit einer schicken Dolby Atmos-Spur bei. Insgesamt wirkt die englische Fassung auch ein wenig präziser und abwechslungsreicher. Aber auch in der Synchronfassung wird auf hochwertigem Level geliefert. In den Actionszenen gibt es ausreichenden Basseinsatz. Die Hintergrundgeräusche (z.B. in der Restaurantsequenz) und Score binden die äußeren Boxen gut mit ein. Dialoge sind immer gut verständlich. Für einen Film dieser (B-)Kategorie ist die Qualität wirklich überzeugend.

4,5 von 5 Punkten

Extras: Ein Audiokommentar und ein ausführliches Featurette (27 Minuten) sind zusammen mit ein paar Trailern als Bonus auf der Blu-ray.

3,5 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: Leonine, LeinwandreporterTV, YouTube

Unhinged - Ausser Kontrolle

Originaltitel:Unhinged
Regie:Derrick Borte
Darsteller:Russell Crowe, Caren Pistorius, Gabriel Bateman
Genre:Thriller
Produktionsland/-jahr:USA, 2020
Verleih:Leonine
Länge:90 Minuten
FSK:ab 16 Jahren

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von Leonine Distribution

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 27.11.2020
Review: Unhinged – Ausser Kontrolle (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner