Review: John Wick 3 (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "John Wick 3" (© Concorde Home Entertainment)

Das Blu-ray-Cover von “John Wick 3” (© Concorde Home Entertainment)

Inhalt: Nachdem sich John Wick (Keanu Reeves, „Destination Wedding“) mit den Obersten der Killerwelt angelegt und auch noch einen Mord auf dem neutralen Boden des Continental Hotels begangen hat, sieht es übel für ihn aus. Nur dank der Gnade des Hotelmanagers Winston (Ian McShane, „Hellboy – Call of Darkness“), der ihm eine Stunde geschenkt hat, ist er noch am Leben. Schnell heften sich zahlreiche Auftragsmörder an seine Fersen, die das luxuriöse Kopfgeld von 14 Millionen Dollar einstreichen wollen. Gerade der absolut tödliche Zero (Mark Dacascos) und seine Männer machen John das Leben schwer. Mit der Unterstützung von Leuten wie seiner alten Weggefährtin Sofia (Halle Berry, „Kings“) und seiner Ziehmutter (Anjelica Huston, „50/50 – Freunde fürs (Über)Leben“) taucht der legendärste aller Killer unter, um nach einem Ausweg aus seiner misslichen Situation zu suchen.

 

Fazit: Mit dem im Kino spektakulär erfolgreichen „John Wick: Kapitel 3“ etabliert sich die Reihe um den äußerst mörderischen Titelhelden endgültig als feste Größe im Actionbereich. Sensationell choreographierte Kampf-Szenen, ein stylisch-atmosphärisches Film-Universum, gut aufgelegte Darsteller und eine spaßige, erstaunlich abwechslungsreiche Geschichte sorgen trotz vereinzelter Durchhänger dafür, dass hier über zwei Stunden beste Unterhaltung geboten werden.

Der Film ist ab dem 04.10.2019 auf DVD, 4K UHD und Blu-ray erhältlich.

Hier geht es zur ausführlichen Kritik der Kinofassung

4 von 5 Punkten

 

Zwei alte Weggefährten und Hundenarren (© 2019 Concorde Filmverleih GmbH)

Zwei alte Weggefährten und Hundenarren (© 2019 Concorde Filmverleih GmbH)

Bild: Das gewohnt stylische Bild offenbart mal wieder nur kleine Problemchen. Schärfe und Detaildarstellung sind abgesehen von ein paar dunklen Szenen konstant gut. Die Farbpalette ist mal sehr warm, mal ausgesprochen kühl und sieht dabei zumeist ordentlich aus. Kontraste und Schwarzwert sind fast schon ein wenig zu knackig, was aber dennoch in das Universum der „Wick“-Welt passt. Bis auf ein leichtes Rauschen an ein paar Stellen war das Bild ruhig und sauber.

4 von 5 Punkten

Ton: Der deutsche und der englische DTS-HD MA 7.1-Ton bieten gleichermaßen exzellenten Action-Sound. Selbst wenn die Abmischungen teilweise sogar noch kräftiger hätten ausfallen dürfen, gibt es in den zahllosen Kampfsequenzen präzisen, dynamischen und satten räumlichen Sound. Auch in den „normalen“ Szenen sorgen Hintergrundgeräusche und Score für Aktivität auf den äußeren Boxen. Da die Dialoge gut priorisiert und klar verständlich sind, kratzt der Sound an der Höchstwertung.

4,5 von 5 Punkten

Extras: Neun sehr abwechslungsreiche Featurettes (insgesamt 76 Minuten) und ein paar Trailer komplettieren die Blu-ray.

4 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: Concorde Film, LeinwandreporterTV, YouTube

John Wick: Kapitel 3

Originaltitel:John Wick: Chapter 3
Regie:Chad Stahelski
Darsteller:Keanu Reeves, Halle Berry, Anjelica Huston, Ian McShane, Lance Reddick
Genre:Action
Produktionsland/-jahr:USA, 2019
Verleih:Concorde Film
Länge:131 Minuten
FSK:ab 18 Jahren
Kinostart:23.05.2019

Mehr Informationen findet ihr auf der Facebook-Seite des Films

Verfasst von Thomas.

 

Zuletzt geändert am 07.10.2019
Review: John Wick 3 (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen