Review: Northmen – A Viking Saga (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Northmen - A Viking Saga" (Quelle: Ascot Elite)

Das Blu-ray-Cover von “Northmen – A Viking Saga” (Quelle: Ascot Elite)

Inhalt: Im Jahr 873 n. Chr. ist eine Gruppe von Wikingern um ihren Anführer Asbjörn (Tom Hopper) auf dem Weg zur Insel Lindisfarne im Nordosten von England. Aufgrund eines schweren Sturms kentert ihr Schiff, wobei viele Crew-Mitglieder ertrinken. Die Überlebenden retten sich an die schottische Küste, müssen sich dann aber mitten durchs Feindesland schleppen, wenn sie nicht doch noch ihr Leben verlieren wollen. Um eine Sicherheit zu haben, nehmen sie die Adlige Inghean (Charlie Murphy, „Philomena“) als Geisel, die sich schon bald als die Königstochter entpuppt. Die Wölfe, eine Truppe skrupelloser Söldner unter der Leitung von Hjorr (Ed Skrein, „Game of Thrones“), soll Inghean zu ihrem Vater zurückbringen, verfolgt aber noch ganz andere Pläne. Mit der Hilfe eines mysteriösen, christlichen Mönchs (Ryan Kwanten, „Knights of Badassdom“) kämpfen sich die teils schwer verletzten Soldaten durch die schottischen Highlands und hoffen, lebendig in Denelag, einer Wikinger-Hochburg, anzukommen.

Fazit: Wer eine intellektuell anspruchsvolle Geschichtsstunde erwartet, ist bei „Northmen – A Viking Saga“ sicherlich an der falschen Stelle. Der Film bietet handfeste Action, sehr schöne Bilder, ordentliche Schauspieler und sehr solide Dialoge. So sorgt „Northmen“ für jederzeit gute Unterhaltung.

Hier geht es zur ausführlichen Kritik der Kinofassung

Die Überlebenden um Asbjörn ziehen mit dem Mönch und einer Geisel durchs Land (Quelle: Ascot Elite)

Die Überlebenden um Asbjörn ziehen mit dem Mönch und einer Geisel durchs Land (Quelle: Ascot Elite)

Der Film ist ab dem 03.03.2015 auf DVD, Blu-ray und im Blu-ray-Steelbook erhältlich.

3,5 von 5 Punkten

 

Bild: Die Bildschärfe ist bei den Close Ups sehr gut, lässt aber bei den Panoramaaufnahmen an einigen Stellen nach. Gleiches gilt für die Detaildarstellung. Gemessen daran, dass „Northmen“ ein Action-Wikinger-Film ist, wartet die Blu-ray mit einem überraschend sauberen Look auf. Hier sorgen eher die steilen Kontraste dafür, das der Film dann doch eine etwas dreckigere Ausstrahlung bekommt. Die kühlen Farben passen gut zur Handlung. Der Schwarzwert ist vollkommen in Ordnung. Bildfehler sind keine zu sehen.

3,5 von 5 Punkten

Ton: Die englische DTS-HD MA 5.1-Tonspur setzt sich aufgrund einer besseren und klareren Abmischung der Dialoge von der deutschen ab. Die Dialoge sind in der deutschen Fassung ein wenig zu leise und geraten gerade in den Actionszenen in den Hintergrund. Dafür wird in beiden Versionen eine exzellente und nuancierte Abmischung von Score und Umgebungsgeräuschen geboten. Schon in der Anfangssequenz sind einige starke Effekte zu hören. Hier wird echter HD-Klang geboten.

4 von 5 Punkten

Extras: Einige „Hinter den Kulissen“-Videos (zB Making of, B-Roll, Bloopers; insgesamt ca. 42 Minuten), eine Hörfilmfassung, zwei Musikclips (6 Minuten), drei kleine Online-Clips (6 Minuten), die Featurettes „Northmen in Action“ (3 Minuten) und“Vikings vs. Wolves“ (3 Minuten) sowie einige Trailer bieten einen lohnenden Mehrwert zum Film.

3,5 von 5 Punkten

Gesamt: 3,5 von 5 Punkten



Quelle: Ascot Elite, Leinwandreporter TV, YouTube

Northmen - A Viking Saga

Originaltitel:Northmen - A Viking Saga
Regie: Claudio Fäh
Darsteller: Tom Hopper, Ryan Kwanten, Anatole Taubman
Genre:Historien-Abenteuer
Produktionsland/-jahr:Deutschland , Schweiz , Südafrika, 2014
Verleih:Ascot Elite
Länge:97 Minuten
FSK:ab 16 Jahren
Kinostart:23.10.2014

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 02.03.2015
Review: Northmen – A Viking Saga (Blu-ray)

{lang: 'de'}

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.