Heute geht es Zurück in die Zukunft

Bejo Dohmen als Marty McFly (© Just Bejo)

Bejo Dohmen als Marty McFly (© Just Bejo)

Wir haben den 21.10.2015, 16.29 Uhr: Marty McFly (Michael J. Fox), Doc Brown (Christopher Lloyd) und Jennifer (Elizabeth Shue) sind in der Zukunft gelandet. Was bei „Zurück in die Zukunft II“ aus dem Jahr 1989 noch in weiter Ferne schien, ist jetzt tatsächlich Realität. Doch während Hover-Boards immer noch Fiktion sind und „Jaws“ noch 14 Fortsetzungen vor Teil 19 fehlen, ist der Film (Bzw. die Trilogie) immer noch ein fester Teil der Popkultur. Nicht nur die Fans von damals feiern die Reihe weiterhin. Auch ein wesentlich jüngeres Publikum ist schon länger auf den Geschmack der Zeitreisen im Delorean gekommen. Kein Wunder, dass der heutige Tag so eine Art Feiertag für Filmfans auf der ganzen Welt ist. In zahlreichen Kinos laufen Special Events, wo die Zuschauer sich alle drei Teile hintereinander anschauen und mit Gleichgesinnten über die Abenteuer von Marty und Co. diskutieren können.

Eine noch kreativere Form der Würdigung hat sich Schauspieler und YouTuber Bejo Dohmen überlegt. Der Gründer des überaus erfolgreichen Comedy- und Parodie-Kanals „Heimat Classics“ ist seit einiger Zeit mit seinem neuen, persönlicheren Kanal „Just Bejo“ unterwegs. Dort dürfen sich wieder Filme über eine ganz eigene Interpretation durch Bejo und seine Unterstützer freuen. Wem Film-Parodien wie „Die Pute von Panem – The Starving Games“, „Scary Movie 5“ und „After Earth“ (oder war der ernst gemeint?) die Lust aufs Genre genommen haben, darf sich hier auf etwas ganz anderes einrichten: Mit Einfallsreichtum und Detailliebe sind die Beiträge bei „Just Bejo“ originell und unterhaltsam. Mit „Matrix“, „Twilight“ oder den „X-Akten“ wurden schon zahlreiche Erfolgsformate mit einem neuen Anstrich versehen. Da konnte es sich Bejo nicht nehmen lassen, pünktlich zur Ankunft des Delorean einen eigenen Marty McFly auf die Welt loszulassen. Gemeinsam mit seinem Kollegen Dennis Maddaus verneigt er sich vor dem Original und lässt seinen Helden im Kleinwagen auf eine schottische Ikone treffen.

Was er sonst noch in dieser gelungenen Ergänzung zur Trilogie erlebt, könnt ihr jetzt hier sehen.


Quelle: Just Bejo, YouTube

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 21.10.2015
Heute geht es „Zurück in die Zukunft“

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.