Review: Flight (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Flight" (Quelle: StudioCanal)

Das Blu-ray-Cover von “Flight” (Quelle: StudioCanal)

Inhalt: Linien-Pilot Whip Whittaker (Denzel Washington) ist trotz eines sehr lockeren Lebenswandels allseits beliebt und hat einen ordentlichen Ruf in seinem Job. Als er eines Tages in eine ausweglose Situation gerät, bei der ein Absturz des Flugzeugs unausweichlich ist, kann er mittels eines waghalsigen Manövers fast hundert Fluggäste retten. Von den Medien als Held gefeiert, stellt ihn ein Bluttest im Krankenhaus vor arge Probleme: Er stand während des Fluges unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen.

Für die Untersuchung bekommt er von der Gewerkschaft seinen Kumpel Charlie Anderson (Bruce Greenwood, „The Place Beyond the Pines“) sowie den Anwalt Hugh Lang (Don Cheadle, „Iron Man 3“) zur Unterstützung geschickt. Sie sollen ihm helfen, die Vernehmung unbeschadet zu überstehen. Da Whip sich aber selbst jetzt nicht vom Alkohol fern hält und sich in die schwerst Drogenabhängige Nicole (Kelly Reilly, „Sherlock Holmes: Spiel im Schatten“) verliebt, wird die Situation aber immer schlimmer.

Kritik: In den vergangenen Jahren hatte sich Robert Zemeckis den Animationsfilmen verschrieben. Jetzt drehte er mit „Flight“ seinen ersten Realfilm seit „Cast Away“ (2000). Das Comeback des Oscar-Preisträgers wird trotz kleinem Geld zu einer packenden Charakterstudie, die sich mit Traumabewältigung und vor allem mit dem Thema Sucht auseinander setzt. Nach dem Start, in dem der Zuschauer die Süchte und Probleme aber auch die Brillianz im Job von Whip kennen lernt, kommt der actionreiche Höhepunkt mit dem toll inszenierten Absturz des Flugzeuges. Die folgende Stunde ist eher ruhig geraten, lebt aber von den hervorragenden, komplexen Charakteren. Vor allem die tolle Szene, in der sich Whip, Nicole und einem krebskranken, jungen Mann bleibt nachhaltig im Gedächtnis haften. In der Schlussphase, wenn es zum Prozess kommt, wird der Film endgültig hochemotional, ohne jemals rührselig zu sein.

Toller Cast mit überragendem Hauptdarsteller

Charlie und Hugh wollen Whip aus der Patsche helfen (Quelle: StudioCanal)

Charlie und Hugh wollen Whip aus der Patsche helfen (Quelle: StudioCanal)

Denzel Washington hatte schon einige Jahre vor den Dreharbeiten sein Interesse an der moralisch schwierigen Figur Whip betont. Im Film erweist er sich jede Sekunde als würdig, da er jede noch so kleine Nuance glaubwürdig und menschlich authentisch auf die Leinwand bringt. Als Zuschauer verfolgt man die Reise der Figur mit Spannung. Seine Gala wurde Anfang 2013 mit einer Golden Globe- und einer Oscar-Nominierung in der „Bester Hauptdarsteller“-Kategorie gewürdigt. Auch Kelly Reilly, die erstmals eine Amerikanerin spielte, beeindruckt in der Rolle der gutherzigen Heroinsüchtigen Nicole. Der unglaublich wandelbare Don Cheadle als cleverer Anwalt und Bruce Greenwood als befreundeter Kollege stehen dabei mit ebenfalls tollen Leistungen an Washingtons Seite. John Goodman („Red State“) liefert als Drogendealer Harling die notwendige Comedy, die die schweren Themen des Films etwas auflockert.

Nach dem guten „Polarexpress“ und den mäßigen „Beowulf“ und „Eine Weihnachtsgeschichte“ zeigt Robert Zemeckis endlich wieder, wie er Schauspieler zu Höchstleistungen führen kann. Während der 129 Minuten lacht, weint, hofft, flucht und leidet der Zuschauer mit dem von Denzel Washington grandios gespielten Whip Whittaker. Ein paar kleine Durchhänger im Mittelteil sind das einzige, was diesem herausragenden Drama anzulasten ist.

Whip (Denzel Washington) und Nicole (Kelly Reilly) freunden sich an (Quelle: StudioCanal)

Whip (Denzel Washington) und Nicole (Kelly Reilly) freunden sich an (Quelle: StudioCanal)

Der Film ist ab dem 20.06.2013 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

4 von 5 Punkten

 

Bild: Die Bilder, die auf dieser Blu-ray präsentiert werden, sind schlicht überragend. Egal ob Nahaufnahme oder Panoramabild ist die Schärfe auf einem makellosen Level. Selbst kleinste Details werden nahezu perfekt dargestellt. Die klaren und knackigen Farben wirken stets sehr natürlich. Ein toller Schwarzwert und fehlerlose Kontraste vervollständigen den großartigen Eindruck.

5 von 5 Punkten

Ton: Auch der deutsche und englische DTS-HD MA 5.1-Ton lassen keinerlei Möglichkeit zur Kritik. In jeder Sequenz ist die Abmischung absolut auf höchstem Level. Neben der fehlerlosen Dialogwiedergabe bietet die Blu-ray perfekt eingearbeitete Hintergrundgeräusche und einen starken Score. Wenn Effekte zum Einsatz kommen, wie beispielsweise beim Absturz des Flugzeugs, bebt die Anlage.

4,5 von 5 Punkten

Extras: Ein ordentliches Making of (11 Minuten) gibt ein paar nette Blicke hinter die Kulissen. Auch das Q & A mit Cast & Crew (14 Minuten) ist absolut sehenswert. Das Featurette „Anatomie eines Flugzeugabsturzes“ (8 Minuten) verrät, wie die große Action-Sequenz des Films gemacht wurde. In „Die Entstehung von Flight“ (10 Minuten) wird zu den Wurzeln der Geschichte zurückgekehrt. Einige Trailer komplettieren die Bonusmaterialien.

3,5 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: Kinowelt, StudioCanal, YouTube

Flight

Originaltitel:Flight
Regie:Robert Zemeckis
Darsteller:Denzel Washington, John Goodman, Kelly Reilly
Genre:Drama
Produktionsland/-jahr:USA, 2012
Verleih:StudioCanal
Länge:noch unbekannt
FSK:noch unbekannt
Offizielle Homepage zum Film:Der Internetauftritt von "Flight"

[amazon_link asins=’B00B49HAUE,B00HDZUQ40,B00B49HBMG’ template=’ProductCarousel’ store=’l0f71-21′ marketplace=’DE’ link_id=’f0e56638-313a-11e8-bdc1-9db10a0280ab’]

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 19.06.2013
Review: Flight (Blu-ray)

1 comment on “Review: Flight (Blu-ray)”

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen