Deutscher Trailer zu „Das ist das Ende“

Das Teaserplakat zu "Das ist das Ende" (Quelle: Sony Pictures Germany)

Das Teaserplakat zu “Das ist das Ende” (Quelle: Sony Pictures Germany)

Bei einer Hollywood-Party im Haus von James Franco („Spring Breakers“), bei der unter anderem Seth Rogen („50/50 – Freunde fürs (Über)Leben“), Michael Cera („Youth in Revolt“) und Jay Baruchel („Good Neighbours“) zu Gast sind, erleben die Besucher Unvorstellbares: Draußen geht wortwörtlich die Welt unter. Feuerwände, Erdrutsche und mehr verwüsten Los Angeles. Die meisten Gäste flüchten panisch und lassen nur ein Sextett zurück, das Francos Haus als Festung verwendet. Als nach und nach die Vorräte ausgehen und der Lagerkoller einsetzt, kippt die Stimmung und die Freunde fangen an, übereinander herzufallen. Daran ändert sich auch nichts, als Emma Watson zu der Truppe stößt. Irgendwann entschließen sie sich, das Haus zu verlassen, um gegen die Apokalypse zu kämpfen.

Evan Goldberg (Drehbuch zu „Superbad“) und Schauspieler Seth Rogen schrieben, produzierten und inszenierten gemeinsam dieses skurrile Filmprojekt, in dem alle Schauspieler sich selbst spielen. Die ersten Kritiker waren bereits begeistert und schwärmten von den ungewöhnlichen Einfällen und dem schamlos-treffenden Humor. Neben den genannten Darstellern sind unter anderem noch Channing Tatum („Side Effects – Tödliche Nebenwirkungen“), Rihanna („Battleship“) und Paul Rudd („Immer Ärger mit 40“) in „Das ist das Ende“ zu sehen. Auch wenn wir uns noch bis Anfang August gedulden müssen, gibt dieser 3 Minuten-Trailer schon einen guten Vorgeschmack.




Quelle: Sony Pictures Germany, YouTube

Das ist das Ende

Originaltitel:This is the End
Regie:Evan Goldberg, Seth Rogen
Darsteller:James, Franco, Rihanna, Emma Watson, Jonah Hill
Genre:Komödie
Produktionsland/-jahr:USA, 2013
Verleih:Sony Pictures Germany
Länge:107 Minuten
FSK:noch unbekannt
Kinostart:08.08.2013
Homepage:Der Internetauftritt-Auftritt von "Das ist das Ende"

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner