Erster deutscher Trailer zu Der große Gatsby

Nick mit Daisy und Gatsby (Quelle: Warners Bros.)

Nick mit Daisy und Gatsby (Quelle: Warners Bros.)

Im Jahr 1922 kommt Nachwuchsautor Nick Carraway (Tobey Maguire, „Brothers“) nach New York, um dort bei lockerer Moral, aufwendigen Partys und fließendem Alkohol beruflichen Erfolg zu suchen. So wird er Nachbar des mysteriösen Millionärs Jay Gatsby (Leonardo di Caprio, „J. Edgar“). Auf der anderen Seite der Bucht wohnt Nicks Cousine Daisy (Carey Mulligan, „Drive“) mit ihrem Mann Tom (Joel Edgerton, „Warrior“). Bald bandelt Daisy mit Gatsby an. Nick wird durch diese Einblicke in die Welt der Reichen und Schönen zu einer Geschichte über Illusionen, falsche Liebe und einen tragischen Unfall inspiriert.

F. Scott Fitzgeralds äußerst gesellschaftskritischer Roman erntete bei seiner Veröffentlichung 1925 höchstes Lob von Seiten der Kritiker und von Autorenkollegen wie Ernest Hemingway. 1974 drehte Jack Clayton aus der Vorlage ein Oscar-prämiertes Meisterwerk mit Robert Redford in der Titelrolle. Da die kritischen Untertöne der Geschichte heutzutage besser denn je zu passen scheinen, drehte Baz Luhrmann jetzt eine Neuauflage mit einem Monsterbudget von 127 Millionen US-Dollar und einer ganzen Riege hochrangiger Charakterdarsteller. Wenn der Film das hält, was er verspricht, könnte „Der große Gatsby“ einer der Oscar-Favoriten 2013 sein. Ab dem 10.01.2013 können sich die deutschen Kinogänger von der Qualität der Neuauflage überzeugen.


Quelle: Warner Bros, YouTube

Der große Gatsby

Originaltitel:The Great Gatsby
Regie:Baz Luhrmann
Darsteller:Leonardo di Caprio, Carey Mulligan, Tobey Maguir, Joel Edgerton
Genre:Drama
Produktionsland/-jahr:USA, 2012
Verleih:Warner Bros.
Länge:142 Minuten
FSK:ab 12 Jahren
Offizielle Homepage zum Film:Der Internetauftritt von "Der große Gatsby"

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.