Review: Dark Stone – Reign of Assassins (DVD)

Das DVD-Cover von "Dark Stone" (Quelle: Universal Pictures)

Das DVD-Cover von “Dark Stone” (Quelle: Universal Pictures)

Inhalt: Seit vielen Jahren sucht die Bande „The Dark Stone“ nach den Überresten eines Mönches, die unglaubliche Martial-Arts-Fähigkeiten verleihen sollen. Als sie den Körper finden, taucht die talentierte Auftragsmörderin Xi Yu (Kelly Lin) damit unter. Doch ihre Tat fordert Opfer: Immer wieder muss sie ihre Jäger abwehren und töten. Als sie eines Tages gezwungen ist, auch ihren Geliebten zu ermorden, schwört sie ihrem alten Leben ab.

Mittels einer komplizierten Operation lässt sie ihr Gesicht altern und umändern. Fortan führt sie unter dem Namen Zeng Jing (jetzt: Michelle Yeoh, „The Lady“) als Tuchhändlerin ein unauffälliges Leben und heiratet den biederen Boten Jiang Ah-Sheng (Jung Woo-Sung). Als sie bei einem Überfall gezwungen wird, ihre alten Kampfkünste einzusetzen, gelangt sie wieder auf den Radar des „Dark Stone“-Anführers „Wheel Kings” (Wang Xueqi), der den Weg des Mönches bis in Zeng Jings Heimatstadt verfolgt hat. Gemeinsam mit drei Killern nimmt er seine ehemalige Angestellte ins Visier.

Kritik: Der gelernte Drehbuchautor Chao-Bin Su konnte sich 2010 einen Traum erfüllen: Einen Schwertkampf-Film gemeinsam mit Chinas Regie-Legende John Woo zu machen, der hier die Produktion und Co-Regie übernahm. Auch wenn Woos Filme eher für den Gebrauch von Schusswaffen bekannt sind, machen hier die Szenen mit der feinen Klinge den klassischen asiatischen Filmen alle Ehre. Die Sequenzen sind durchgehend schön anzusehen, auch wenn hier nicht auf die Genre-typischen surrealen Flugeinlagen verzichtet wird. Neben den tollen Kampfsequenzen werden aber einige Zuschauer Schwierigkeiten haben, der sehr schnellen Handlung zu folgen, da (zu) viele Charaktere innerhalb kürzester Zeit eingeführt werden. Hier wäre wohl weniger deutlich mehr gewesen. Darüber hinaus wirken einige der Dialoge arg naiv und konstruiert, wodurch die faszinierenden Bilder aber nur teilweise gestört werden.

Zeng Jing und ihr Ehemann im Regen (Quelle: Universal Pictures)

Zeng Jing und ihr Ehemann im Regen (Quelle: Universal Pictures)

Michelle Yeoh gibt dem Film Struktur

Die vielleicht wichtigste Entscheidung, um aus „Dark Stone“ mehr als nur eine ansehnliche Bildabfolge zu machen, war die Verpflichtung des Asia-Superstars Michelle Yeoh. Die 50-Jährige aus Malaysia, die zuletzt als Aung Sin Suu Kyi in Luc Bessons Biopic „The Lady“ brillierte, kann auch hier ihre bekannte, fast greifbare Wärme und Güte ausstrahlen und schafft so ausreichend Identifikationspotenzial für die Zuschauer. Der Südkoreaner Jung Woo-Sung spielt als Tollpatsch Jiang Ah-Sheng den wohl lustigsten Part im Film. Wang Xueqi greift als Bösewicht „Wheel Kings“ zu etwas verstörendem Over-Acting, was eher albern als bedrohlich wirkt.

„Dark Stone – Reign of Assassins“ ist ein optisches Glanzstück. Leider wird aber auch allzu deutlich, dass daraus nicht unbedingt ein glänzender Film werden muss. Zu viele Charaktere und sehr mäßige Dialoge dürften dem ein oder anderen Zuschauer sauer aufstoßen. Die gut inszenierte Action und die starke Michelle Yeoh sorgen aber dafür, dass diese Hommage an das alte asiatische Kino insgesamt noch gelungen ist.

Ab dem 20.09.2012 ist der Film auf DVD erhältlich

2,5 von 5 Punkten

 

 

Leichen pflastern den Weg des Dark Stone (Quelle: Universal Pictures)

Leichen pflastern den Weg des Dark Stone (Quelle: Universal Pictures)

Bild: Für eine DVD wird ein exzellentes Bild geboten. Die Farben sind klar und kräftig, der Schwarzwert ist ideal ausgefallen und die Aufnahmen sind jederzeit scharf.

4,5 von 5 Punkten

Ton: Der deutsche Ton in Dolby Digital 5.1 ist ebenfalls auf gehobenem Niveau. Während die Dialogverständlichkeit jederzeit gegeben ist, wird mit kleineren Effekten während der Kampfszenen auch die Anlage beansprucht.

3,5 von 5 Punkten

Extras: Außer ein paar Trailer gibt es keine Extras.

1 von 5 Punkten

Gesamt: 2,5 von 5 Punkten


Universal Pictures, YouTube

Dark Stone- Reign of Assassins

Originaltitel:Jianyu
Regie:Chao-Bin Su
Darsteller:Michelle Yeoh, Woo-sung Jung, Xueqi Wang
Genre:Action
Produktionsland/-jahr:China, 2010
Verleih:Universal Pictures
Länge:103 Minuten
FSK:ab 16 Jahren
Verkaufsstart:20.09.2012

 

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 24.09.2012
Dark Stone – Reign of Assassins (DVD)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner