Review: Love Life Staffel 2 (Starzplay)

Das Plakat zu "Love Life Staffel 2" (© Starzplay)

Das Plakat zu “Love Life Staffel 2” (© Starzplay)

Inhalt: Marcus Watkins (William Jackson Harper) ist seit vielen Jahren verheiratet und damit auch zufrieden und glücklich. Als er auf der Hochzeit seiner flüchtigen Bekannten Darby (Anna Kendrick) die attraktive, smarte Mia (Jessica Williams, „Booksmart“) trifft, stellt sich seine ganze Welt auf den Kopf. Obwohl auch Mia in einer festen Beziehung steckt und keine Pläne hat, das zu ändern, riskiert Marcus seine Ehe. Das führt dazu, dass der ruhige Mittdreißiger sich bald ins wilde Dating-Leben eines New Yorkers stürzen muss.

 

Kritik: Im vergangenen Jahr feierte „Love Life“ von Showrunner Sam Boyd ein recht gelungenes, weil angenehm erwachsenes und klischeearmes Debüt. Nachdem es dort um das chaotische Liebesleben von Darby (Anna Kendrick) in ihrem Zwanzigern ging, wird hier der Staffelstab an den knapp 10 Jahre älteren Marcusweiter gereicht, der sich am Scheideweg seines „Happily Ever After“ befindet. Hier macht die Serie noch einmal einen kleinen Schritt nach vorne. Das Publikum trifft auf einen interessanten und sympathischen Protagonisten, der sich selbst fragt, ob sein gewählter Lebensweg so richtig gewesen ist. Diese Frage dürfte für einen Großteil der Zuschauer natürlich berechtigt und nachvollziehbar sein, hebt aber das so geordnete Leben von Marcus gehörig aus den Fugen.

Marcus schwärmt für Mia (© Starzplay)

Marcus schwärmt für Mia (© Starzplay)

Auch wenn wieder die letzte Brillanz fehlt, ist Staffel 2 von „Love Life“ (zumindest in seinen ersten Episoden) abwechslungsreich, kurzweilig und ziemlich amüsant. Zwischen klugen Sprüchen von „hilfsbereiten“ Kumpels und Familienmitgliedern, grausigen Datingversuchen und einer wirklich tollen und absolut unerreichbaren Frau wird eine Geschichte erzählt, die eher nicht auf die Freunde von Teenie-RomComs abzielt. Für die notwendige Balance sorgt Hauptdarsteller William Jackson Harper, der sein Gespür für besondere Stoffe schon im TV („The Good Place“) und Kino („Midsommar“) nachgewiesen hat. Seinem intelligenten und etwas unbeholfenen Marcus folgt man vom ersten Moment gerne. Die Nebendarsteller um Jessica Williams als „Traumfrau“ Mia funktionieren durchweg gut.

Obwohl sicherlich immer noch ein bisschen zum großen Wurf fehlt, ist „Love Life Staffel 2“ hochwertig geschriebene und gespielte RomCom-Unterhaltung für Erwachsene, die hoffentlich wieder ihr Publikum findet.

4 von 5 Punkten

Die ersten drei Episoden standen als Pressescreener zur Verfügung. Die zweite Staffel der Serie ist ab dem 20.03.2022 (eine Folge pro Woche) bei STARZPLAY über Prime Video Channels und Apple TV sowie über die eigene Starzplay-App für Android und iOS verfügbar.


Quelle: Starzplay, YouTube

Love Life Staffel 2

Originaltitel:Love Life Season 2
Showrunner:Sam Boyd
Schauspieler:William Jackson Harper, Jessica Williams, Punkie Johnson
Genre:Serie, Romantik, Komödie
Produktionsland/-jahr:USA, 2021
Verleih:Starzplay
Länge:10 x 30 Minuten
FSK:ab 12 Jahren

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von Starzplay

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 28.03.2022
Review: Love Life Staffel 2 (Starzplay)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner