Review: Barry Seal – Only In America (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Barry Seal - Only In America" (© Universal Pictures International Germany)

Das Blu-ray-Cover von “Barry Seal – Only In America” (© Universal Pictures International Germany)

Inhalt: In den späten 1970er-Jahren arbeitet Barry Seal (Tom Cruise, „Die Mumie“) als Pilot von Linienflugzeugen. Das reicht locker, um seine schwangere Frau Lucy (Sarah Wright, „Mädelsabend – Nüchtern zu schüchtern!“) zu versorgen, füllt ihn aber nicht aus. Als er dann in einer Bar von CIA-Agent Schafer (Domhnall Gleeson, „Ex_Machina“) für ein paar nicht wirklich legale Aufklärungsflüge angeworben wird, sagt er schnell zu. Kurze Zeit später lernt er während eines Trips nach Kolumbien Jorge Ochoa (Alejandro Edda), einen hochrangigen Mitarbeiter des Medellin-Kartells kennen, die seine Dienste benötigen, um Drogen von Kolumbien in die USA zu bringen. Da er sich in beiden Jobs derart gut schlägt, fällt er bei der CIA und dem Kartell die Karriereleiter hoch, was ihn zu einem der größten Waffen- und Drogenschmuggler der USA macht. Zwischen Geheimdienst, paramilitärischen Gruppen und Pablo Escobar wird Seal bald unvorstellbar reich. Gepaart mit seinem komplizierten Doppelleben muss er aber extrem darauf achten, nicht an die falschen Partner zu geraten, da sonst ein baldiges Ende seines Schaffens vorprogrammiert ist.

Fazit: Obwohl der Erfolg von „Narcos“ sicherlich nicht unerheblich für ein Revival von Filmen rund um Drogenbaron Pablo Escobar war, hat „Barry Seal – Only In America“ auch für sich genommen mehr als eine Daseinsberechtigung. Das herrlich skurrile neue Werk von Doug Liman („Edge of Tomorrow“) schafft es nach mäßigem Start, mit bissigem Humor, einer beständigen Spannungskurve, einem gut aufgelegten Tom Cruise und einer ordentlichen Schippe Sozialkritik, zu einem der kurzweiligsten Popcorn-Filme des vergangenen Jahres zu werden.

Hier geht es zu unserer Kritik der Kinofassung

Seal und Agent Schafer - ein äußerst produktives Duo (© Universal Pictures Germany)

Seal und Agent Schafer – ein äußerst produktives Duo (© Universal Pictures Germany)

Der Film ist ab dem 11.01.2018 auf 4K Ultra HD, DVD und Blu-ray erhältlich.

4 von 5 Punkten

 

Bild: Optisch versucht der Film gar nicht, ein herausragendes HD-Erlebnis zu bieten. Obwohl das Bild wahrscheinlich genau so aussieht, wie es Doug Liman beabsichtigt hat, ist die Schärfe und Detaildarstellung allenfalls Mittelmaß. Die Farben sind manchmal blass, manchmal extrem satt und treffen so nicht immer einen natürlichen Look. Kontraste und Schwarzwert hätten streckenweise etwas mehr Power vertragen. Dazu gibt es hier und da ein sehr starkes Rauschen, was aber ins Gesamtbild passt.

3 von 5 Punkten

Ton: Die Blu-ray ist in der deutschen und englischen Fassung mit einer sehr gelungenen DTS X 7.1-Spur ausgestattet. Es gibt reichlich Effekte bei Schusswechseln und Motorgeräuschen. Hintergrundgeräusche und Musik werden präzise auf die Boxen verteilt. Dabei dürften viele Zuschauer überrascht sein, wie abwechslungsreich die Vertonung ist. Kräftige, aber angemessene Bässe untermalen die Vertonung. Dazu sind die Dialoge immer gut priorisiert und klingen äußerst natürlich und klar. Hier wird alles richtig gemacht, was möglich ist.

5 von 5 Punkten


Extras: Einige von Doug Liman kommentierte, unveröffentlichte Szenen (10 Minuten), die Featurettes „Amerikanische Geschichtenerzähler“ (7 Minuten), „Cruise & Liman: Ein Gespräch“ (5 Minuten), „Der Dreh von BARRY SEAL“ (4 Minuten), „Hoch oben“ (5 Minuten) und „Der echte Barry Seal“ (6 Minuten) sowie ein paar Trailer komplettieren die Blu-ray.

3 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: Universal Pictures Germany, Leinwandreporter TV, YouTube

Barry Seal - Only In America

Originaltitel:American Made
Regie:Doug Liman
Darsteller:Tom Cruise, Sarah Wright, Domhnall Gleeson
Genre:Thriller, Komödie, Biographie
Produktionsland/-jahr:USA, 2017
Verleih:Universal Pictures
Länge: 115 MinutenFSK: ab 16 Jahren
Kinostart: 07.09.2017
Facebook-SeiteBarry Seal - Only in America

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von Universal Pictures

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 09.01.2018
Review: Barry Seal – Only In America (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen