Gewinnspiel zu Licht

Freikarten im Gewinnspiel zu Licht in der Verlosung (© Farbfilm Verleih)

Freikarten im Gewinnspiel zu Licht in der Verlosung (© Farbfilm Verleih)

Im Wien des späten 18. Jahrhunderts war ein musikalisches Talent die größte Hoffnung auf ein Leben im Scheinwerferlicht. So wurden Kinder, die auch nur irgendwie im Verdacht standen, als „neuer Mozart“ zu reüssieren, gnadenlos getrimmt. Basierend auf einem Roman von Alissa Walser hat die österreichische Regisseurin Barbara Albert die Geschichte einer jungen Frau verfilmt, deren Schicksal auf allen Ebenen kompliziert war. In den Hauptrollen des Films sind Maria Dragus („Tiger Girl“) und Devid Striesow zu sehen. Am 01.02.2017 wird der Film vom Farbfilm Verleih in die deutschen Kinos gebracht.

Inhalt:

Wien 1777. Die früh erblindete 18jährige Maria Theresia „Resi“ Paradis ist als Klavier- Wunderkind in der Wiener Gesellschaft bekannt. Nach zahllosen medizinischen Fehlbehandlungen wird sie von ihren ehrgeizigen Eltern dem wegen seiner neuartigen Methoden umstrittenen Arzt Franz Anton Mesmer anvertraut. Langsam beginnt Resi in dem offenen Haus der Mesmers, zwischen Rokoko und Aufklärung, im Kreise wundersamer Patienten und dem Stubenmädchen Agnes, das erste Mal in ihrem Leben Freiheit zu spüren. Als Resi in Folge der Behandlung erste Bilder wahrzunehmen beginnt, bemerkt sie mit Schrecken, dass ihre musikalische Virtuosität verloren geht.

Passend zum Kino-Release hat uns der Farbfilm Verleih 3x2 Kino-Gutscheinen (in jedem deutschen Kino einlösbar) für den Film zur Verfügung gestellt. Ihr könnt eure Freikarten jetzt bei uns gewinnen. Wenn ihr mitspielen wollt, müsst ihr uns nur bis zum 04.02.2018 um 18 Uhr folgende Frage per Mail (Betreff: Licht) an gewinnspiel@leinwandreporter.com beantworten:

Wie heißt der Roman, auf dem „Licht“ basiert?

Jeder, der bei der richtigen Antwort dabei ist, kommt in die Verlosung. Lösungen in den Kommentaren werden nicht gewertet.


Quelle: Farbfilm Verleih, Leinwandreporter TV, YouTube

Die Gewinner erhalten am 05.02.2018 eine Benachrichtigung. Erhalten wir innerhalb einer Woche keine Antwort, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und wir ermitteln eine andere Person. Die Verpflichtung für die Gewinne endet mit deren Aushändigung. Eine Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite des Farbfilm Verleihs

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 28.01.2018
Gewinnspiel zu Licht

1 comment on “Gewinnspiel zu Licht”

  1. Thomas Antworten

    Hallo zusammen und vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme. “Am Anfang war die Nachtmusik” (von Alissa Walser) war unsere gesuchte Antwort. Die drei Gewinner wurden per Mail benachrichtigen. Für die anderen Teilnehmer ist schon wieder ein neues Gewinnspiel online.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner