Review: Mr. Robot – Staffel 1 (DVD)

Das DVD-Cover von "Mr. Robot - Season 1" (© Universal Pictures)

Das DVD-Cover von “Mr. Robot – Season 1” (© Universal Pictures)

Inhalt: Elliot Alderson (Rami Malek, „Oldboy“) ist ein unscheinbarer Einzelgänger, der als Techniker in einer IT-Sicherheitsfirma arbeitet. Mit seinen Mitmenschen kommt er nur schlecht zurecht. Einzig seine Kindergarten-Freundin Angela (Portia Doubleday, „Her“) hat einen wirklichen Platz im Leben von Elliot. In der Welt der Computer ist er dagegen kaum aufzuhalten. Nachdem er für seine Firma einen Hackerangriff abgewehrt hat, der Millionen von Dollar gekostet hätte, spricht ihn auf der Straße ein Fremder (Christian Slater, „True Romance“) an, den er in den vergangenen Wochen schon häufig gesehen hatte. Der Mann stellt ihn einer Gruppe von Hackern vor, die dem Kapitalismus und großen skrupellosen Unternehmen den Kampf angesagt haben. Obwohl Elliot seine Zweifel hat, reizt ihn die Aufgabe, mit seinen Talenten wirklich etwas ändern zu können.

 

Fazit: Diese erste Staffel von „Mr. Robot“ ist ein absolut würdiger Preisträger des Golden Globes als „Beste Drama-Serie“. Gesellschaftskritisch, stylisch, intelligent, schräg und spannend entwickelt Showrunner Sam Esmail eine faszinierende Serie rund um seinen herausragenden Hauptdarsteller Rami Malek. Auch wenn der große Plot-Twist etwas vorhersehbar ist, dürfte es in den kommenden Jahren kaum ein besseres Eröffnungsjahr für eine Serie geben.

Die Box ist ab dem 24.03.2016 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Hier geht es zu unserer ausführlichen Kritik

4,5 von 5 Punkten

Christian Slater spielt Mr. Robot (© Thomas Trierweiler)

Christian Slater spielt Mr. Robot (© Thomas Trierweiler)

 

Bild: Auch optisch ist die Serie sehr clever und verspielt, weswegen der gute Transfer ziemlich wichtig war. Grundsätzlich sind Schärfe und Detaildarstellung sehr gut, wenn die Macher nicht gerade bewusst mit Unschärfen und ähnlichem arbeiten. Die Farben sind zumeist kräftig und natürlich, auch wenn das Geschehen gerne in gelbe und braune Töne getaucht wird. Der Schwarzwert ist durchgängig ziemlich satt. Die Einstellung der Kontraste ist immer gut, auch wenn hier ebenfalls öfters Einstellungen verändert werden. Ein leichtes Bildrauschen passt eigentlich optimal zum grundsätzlichen Erscheinungsbild der Serie, weswegen es auch keinesfalls stört.

4 von 5 Punkten

Ton: Der deutsche und der englische Dolby Digital 5.1-Ton sind verlustlos. Die Dialoge und auch Elliots Off-Stimme kommen gut verständlich und klar aus dem Center. Der elektronische Soundtrack punktet mit einem sehr räumlichen Mix und satten Bässen. Auch die Hintergrundgeräusche werden immer sehr räumlich wiedergegeben. Dazu kommen einige gelungene Effekte.

4 von 5 Punkten

Extras: Ein Making of (12 Minuten), einige unveröffentlichte Szenen (13 Minuten) und ein Gag Reel (5 Minuten) komplettieren die Box.

2,5 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: Amazon Prime, YouTube

Mr. Robot - Season 1

Originaltitel:Mr. Robot
Showrunner:Sam Esmail
Darsteller:Rami Malek, Christian Slater, Portia Doubleday
Genre:Thriller-Serie
Produktionsland/-jahr:USA, 2015
Verleih:Universal Pictures
Länge:10 x 45-60 Minuten
FSK:ab 16 Jahren

 

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 24.03.2016
Review: Mr. Robot – Season 1 (DVD)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen