Joshua Oppenheimer Interview auf der Cologne Conference-Preisverleihung

Gestern, am 01.10.2015, fand die 25. Cologne Conference ihren feierlichen Höhepunkt in der Preisverleihung im Kölner Gürzenich. Als Gewinner wurden dieses Jahr Paolo Sorrentino, Joshua Oppenheimer, Mathieu Amalric, Nora von Waldstätten und David Schalko geehrt. Zahlreiche Ehrengäste aus der Branche waren zusätzlich vor Ort, um mit dem renommierten Festival einen runden Abschluss der Jubiläums-Veranstaltung zu feiern. So konnten wie die geschätzte Kollegin und talentierte Schauspielerin Katrin Wolter für einen Einsatz als Gast-Moderatorin gewinnen. Im Gespräch mit Phoenix-Preis-Gewinner Joshua Oppenheimer, der für seine beiden Meisterwerke „The Act of Killing“ und „The Look of Silence“ (Kinostart 01.10.2015) ausgezeichnet wurde, redet sie mit ihm über seinen Besuch in Köln, die Preisverleihung und sein bisheriges Wirken.


Quelle: Leinwandreporter TV, YouTube

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 02.10.2015
Joshua Oppenheimer Interview auf der Cologne Conference-Preisverleihung

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.