Gewinnspiel zu „The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben“

Das Kinoplakat von "The Imitation Game" (Quelle: StudioCanal)

Das Kinoplakat von “The Imitation Game” (Quelle: StudioCanal)

Am 15.01.2015 wurden die Nominierungen zu den Oscars 2015 bekannt gegeben. Einer der meist genannten Namen des Tages war die Biographie des Mathematikers Alan Turing „The Imitation Game“, die zahlreiche Nominierungen (u.a. für „Bester Film“, die Regie von Morten Tyldum, Hauptdarsteller Benedict Cumberbatch und Nebendarstellerin Keira Knightley) einstreichen konnte. Damit sich die Kinozuschauer nicht zu lange gedulden müssen, ist es praktisch, dass der Film aus dem Verleih von StudioCanal am 22.01.2015 in die deutschen Kinos kommt.

Inhalt:

England, zu Beginn des Zweiten Weltkriegs: Der geniale Mathematiker Alan Turing (Benedict Cumberbatch) wird vom britischen Geheimdienst engagiert, um – gemeinsam mit einer Gruppe von Code-Spezialisten – den als unentschlüsselbar geltenden Enigma-Code der deutschen Wehrmacht zu knacken. Mit unkonventionellen Methoden und seiner arrogant wirkenden Art macht sich Turing jedoch keine Freunde unter seinen Kollegen und bringt zusätzlich seine Vorgesetzten schnell gegen sich auf: Sie stellen ihm ein Ultimatum. Nur die junge Mathematikerin Joan Clarke (Keira Knightley) hält zu ihm – sie sieht in ihm eine verwandte Seele, einen Außenseiter, der sich gegen alle Widerstände durchsetzen muss. Während Turing fieberhaft an einer elektrischen Rechenmaschine arbeitet, die Enigma entschlüsseln soll, kommen sich die beiden näher. Doch das Genie Turing hat ein wohl gehütetes Geheimnis. Sollte es an die Öffentlichkeit kommen, wäre sowohl das Enigma-Projekt, als auch Turing persönlich in großer Gefahr…

Damit man auch etwas über die Hintergründe der Hauptfigur erfährt, haben wir drei Mal das Buch „Alan Turing“ aus dem rororo-Verlag gesponsert bekommen.

Das Buch "Alan Turing" (Quelle: rororo)

Das Buch “Alan Turing” (Quelle: rororo)

Wer die Chance auf eines dieser Bücher haben möchte, muss uns nur bis zum 26.01.2015 um 24 Uhr folgende Frage per Mail an gewinnspiel@leinwandreporter.com beantworten:

Für wie viele Oscars ist „The Imitation Game“ insgesamt nominiert worden?

Jeder, der bei der richtigen Antwort dabei ist, kommt in die Verlosung. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg.


Quelle: StudioCanal, Leinwandreporter TV, YouTube

Die Gewinner erhalten am 27.01.2015 eine Benachrichtigung. Erhalten wir innerhalb einer Woche keine Antwort, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und wir ermitteln eine andere Person. Die Verpflichtung für die Gewinne endet mit deren Aushändigung. Eine Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 19.01.2015
Gewinnspiel zu “The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben”

2 comments on “Gewinnspiel zu „The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben“”

  1. Thomas Antworten

    Hallo zusammen und danke fürs Mitspielen. Die richtige Antwort waren acht Nominierungen für Cumberbatch und Co. Die Gewinner wurden benachrichtigt.
    Neben dem noch laufenden Gewinnspiel zu “Da muss Mann durch” startet heute noch eine weitere Verlosung zu einem heißen Oscar.Anwärter

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner