Review: Flug 7500 – Sie sind nicht allein (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Flug 7500" (Quelle: Concorde Home Entertainment)

Das Blu-ray-Cover von “Flug 7500” (Quelle: Concorde Home Entertainment)

Inhalt: Der Flug 7500 von Los Angeles nach Tokio soll eigentlich nur ein ganz normaler Trip werden. Die Flugbegleiterinnen Laura (Leslie Bibb, „Trick ’r Treat – Die Nacht der Schrecken“) und Suzy (Jamie Chung, „Sin City 2“) begrüßen Brad (Ryan Kwanten) und Pia (Amy Smart), die mit ihren Freunden in den Urlaub fahren, Rick (Jerry Ferrara, „Entourage“) und Liz (Nicky Whelan) auf ihrem Weg in die Flitterwochen, die morbide Punkerin Jacinta (Scout Taylor-Compton) und die weiteren Passagiere an Board der Maschine. Der Flug verläuft ordentlich bis es nach etwa zwei Stunden zu starken Turbulenzen kommt in deren Folge ein Passagier sein Leben verliert. Danach häufen sich die mysteriösen Vorkommnisse und blanke Panik bricht aus. Ist eine paranormale Kraft an Board des Fluges 7500 gelangt?

Kritik: Mit „Ju-on“ war Regisseur Takashi Shimizu einer der Mitbegründer der ausgesprochen erfolgreichen Japan-Horror-Phase nach der Jahrtausend-Wende. 2004 drehte er selbst dann auch das harmlosere amerikanische Remake „The Grudge – Der Fluch“. Für seine erste vollkommen eigenständige amerikanische Produktion bleibt er im Horror-Mystery-Bereich und wählt sich das klaustrophobische Setting eines Flugzeugs, in dem er dann das verstörende Chaos zwischen Psycho-Horror und Katastrophenfilm ausbrechen lässt.

Eine hervorragende Kameraarbeit und einige effektive Schockmomente sorgen zumindest dafür, dass der Gruselfaktor recht hoch ausfällt. Bei nur 80 Minuten Spielzeit einschließlich Abspann hätte die Einleitungsphase, die fast die Hälfte des Filmes verschlingt, aber ruhig etwas weniger ausführlich ausfallen können. Nachdem sich der Film dann deutlich steigert, kommt es zu einem Finale, welches wenig einfallsreich und ziemlich enttäuschend ausfällt.

Unangenehmer Flug mit bekannten Sitznachbarn

Brad und Pia haben ihre glücklichen Zeiten schon hinter sich (Quelle: Concorde Home Entertainment)

Brad und Pia haben ihre glücklichen Zeiten schon hinter sich (Quelle: Concorde Home Entertainment)

Auf diesem Flug, der wohl für viele Menschen ein oft vorgestellter Albtraum ist, befinden sich zahlreiche recht bekannte Gesichter der TV- und Kino-Landschaft. Hierbei sind natürlich keine Glanzleistungen zu erwarten, da die Figuren doch recht stereotyp ausgefallen sind und ganz klar nur Mittel zum Zweck des Horrors sind. Die zentrale Rolle fällt dem ehemaligen „True Blood“-Star Ryan Kwanten zu, der hier als engagierter Sanitäter durchaus Qualitäten zeigt, die ihm auch in dem längeren Format weiterbringen können.

An seiner Seite agiert Amy Smart, um die es zuletzt etwas stiller geworden war, als enttäuschte Freundin. Jerry Ferrara und Nicky Whelan sorgen als Frisch-Verheiratete, die jetzt schon oft aneinander rasseln, für die komischen Parts im Film. Scout Taylor-Compton darf sich auch einmal außerhalb der neuen „Halloween“-Filme in einer düsteren und recht unterhaltsamen Rolle zeigen. Dazu kommen Leslie Bibb und Jamie Chung als Flugbegleiterinnen, die nach und nach mehr Schwierigkeiten haben, die Kontenance zu bewahren.

Obwohl Takashi Shimizu in einigen Strecken des Filmes sein Talent für das Genre eindrucksvoll zeigt, fehlt „Flug 7500 – Sie sind nicht allein“ das gewisse Etwas. In Anbetracht des langen Intros gibt es zu wenig Raum für die eigentliche Horrorgeschichte, um sich richtig zu entfalten. Das Ende wirkt wie ein Schnellschuss, da man sich nicht noch mit anderen Alternativen auseinander setzen wollte. Was bleibt, sind die teils verstörenden Kamerafahrten, die schon fast im Alleingang für die ordentliche Atmosphäre verantwortlich sind und der zufriedenstellende Cast rund um den aufstrebenden Ryan Kwanten. Das reicht für ein zumindest solide Ergebnis.

Diese Hochzeitsreise wünscht sich niemand (Quelle: Concorde Home Entertainment)

Diese Hochzeitsreise wünscht sich niemand (Quelle: Concorde Home Entertainment)

Der Film ist seit dem 04.09.2014 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

2,5 von 5 Punkten

 

Bild: Visuell ist der Film durchaus gelungen. Die Aufnahmen sind scharf und haben auch in den dunklen Szenen gute Kontraste und eine überzeugende Darstellung von Details. Der Schwarzwert ist ziemlich satt. Die Farben sind recht natürlich und kräftig. Große Ungenauigkeiten und Bildfehler sind nicht zu erkennen.

3,5 von 5 Punkten

Ton: Wie bei so vielen Horrorfilmen ist auch hier eine gute Vertonung ein Schritt zu funktionierenden Schockeffekten. Dabei erreichen die deutsche und die englische Fassung in DTS-HD 5.1 eine ähnlich hohe Qualität. Neben den sauberen, immer gut verständlichen Dialogen wird ein wummernder, dynamisch abgemischter Score, sowie einige sehr effektive Bässe. Ein wirklich überzeugender Transfer.

4 von 5 Punkten

Extras: Außer ein paar Trailer gibt es keine Bonusmaterialien.

1 von 5 Punkten

Gesamt: 2,5 von 5 Punkten


Quelle: Concorde Home Entertainment, YouTube

Flug 7500 – Sie sind nicht allein

Originaltitel:7500
Regie:Takashi Shimizu
Darsteller:Leslie Bibb, Ryan Kwanten, Amy Smart
Genre:Horror
Produktionsland/-jahr:USA, 2013
Verleih:Concorde Home Entertainment
Länge:80 Minuten
FSK:ab 16 Jahren

[amazon_link asins=’B00L9KN1TM,B00MM408XG,B00L9KN1QU’ template=’ProductCarousel’ store=’l0f71-21′ marketplace=’DE’ link_id=’b1f8d145-390a-11e8-8201-577b006d5e09′]

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 06.09.2014
Flug 7500 (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen