Review: Jack Reacher (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Jack Reacher" (Quelle: Paramount Home Entertainment)

Das Blu-ray-Cover von „Jack Reacher“ (Quelle: Paramount Home Entertainment)

Inhalt: Der ehemalige Elite-Soldat Jack Reacher (Tom Cruise,„Oblivion“) ist vor Jahren untergetaucht und verdingt sich seitdem als privater Ermittler. Seine Methoden sind nicht immer vorbildlich, im Gegensatz zu seinen Ergebnissen. Seine Überraschung ist groß, als er für die Staatsanwaltschaft den Fall von Ex-Scharfschütze James Barr (Joseph Sikora, „Shutter Island“) untersuchen soll. Jack hatte den Mann, der im Golfkrieg vier Menschen ermordet hatte, schon zu Militärzeiten auf dem Radar. Nun soll James als Heckenschütze fünf Menschen getötet haben. Gemeinsam mit Barrs junger Anwältin (Rosamund Pike, „Das perfekte Verbrechen“) beginnt Jack zu ermitteln und stößt bald auf eine Verschwörung rund um einen ehemaligen sowjetischen Gefangenen (wunderbar entstellt: Werner Herzog, „Bad Lieutenant“), die viel mehr beinhaltet, als die Tat eines einzelnen Psychopathen.

Kritik: Christopher McQuarrie („Die üblichen Verdächtigen“) hat das neunte Buch „Sniper“ aus der bekannten Roman-Reihe von Lee Child für das Kino adaptiert und verfilmt. Herausgekommen ist einrecht konventioneller, altmodischer und spannender Actionfilm im Steve McQueen-Stil. Neben den genannten Schauspielern sind auch noch Robert Duvall („Der Pate“), Richard Jenkins („Killing them Softly“) und Jai Courtney („Stirb Langsam 5 – Ein guter Tag zum Sterben“) in dieser nicht immer glaubwürdigen, aber atmosphärisch dichten Verschwörungsgeschichte zu sehen. So ist es sehr gut vorstellbar, dass der Zuschauer bald noch weitere Jack Reacher-Abenteuer im Kino sehen wird.

Hier geht es zur Rezension der Kinofassung

Ab dem 06.05.2013 ist der Film auf DVD und Blu-ray erhältlich

3,5 von 5 Punkten

Helen und Jack im Gespräch (Quelle: Paramount Pictures)

Helen und Jack im Gespräch (Quelle: Paramount Pictures)

Bild: Wie so häufig, bietet Paramount einen hochklassigen Bildtransfer. Die Aufnahmen sind scharf, wenn sie scharf sein sollen. Gerade die Tiefenschärfe ist wirklich beeindruckend. Nahezu jedes Detail wird perfekt abgebildet. Die Kontraste und der Schwarzwert lassen keinerlei Kritik zu. Da die Farben auch noch kräftig und lebensecht wirken, ist bei„Jack Reacher“ einer der optisch besten Blu-ray-Transfers des bisherigen Jahres gelungen, der die Höchstwertung erhält.

5 von 5 Punkten

Ton: Die englische Originaltonspur liegt mit DTS-HD MA 7.1-Sound vor, die deutsche Spur leider nur mit Dolby Digital 5.1. Der englische Ton ist verlustfrei abgemischt worden. Die Dialoge sind allesamt makellos verständlich, Hintergrundgeräusche und Score kommen gleichmäßig aus allen Boxen und bei den Action-Szenen kommen einige wohltemperierte Bässe zum Einsatz. Besonders bei den Schüssen dürften einige Zuschauer das Gefühl bekommen, mitten im Feuergefecht zu sein. Leider kann der deutsche Ton, der nicht in HD vorliegt, nicht mithalten. Auch wenn der Ton solide ist, verliert er den Vergleich in allen Belangen deutlich.

3,5 von 5 Punkten

Extras: Ein Audiokommentar von Tom Cruise und Christopher McQuarrie und ein Audio-Kommentar von Joe Kraemer, der den Score zum Film gemacht hatte, bieten einige interessante Hintergrundinformationen zur Entstehung von „Jack Reacher“. Das Making of „Wenn der Mann auftaucht“ (26 Minuten) ist ebenfalls deutlich überdurchschnittlich, unterhaltsam und eine gute Möglichkeit, mehr über die Charaktere zu erfahren. Im Featurette „Niemand verarscht Jack Reacher: Kampf und Waffen“ gibt es einiges zu der handgemachten Action des Films. In „Das Reacher-Phänomen“ erzählt Autor Lee Child einiges zu seiner Hauptfigur Jack Reacher.

4 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: Paramount Pictures, YouTube

Jack Reacher

Originaltitel:Jack Reacher
Regie:Christopher McQuarrie
Darsteller:Tom Cruise, Rosamund Pike, Werner Herzog
Genre:Action-Thriller
Produktionsland/-jahr:USA, 2012
Verleih:Paramount Pictures
Länge:130 Minuten
FSK:ab 12 Jahren
Offizielle Homepage zum Film:Der Internetauftritt von "Jack Reacher"
Kinostart:03.01.2013

 

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 03.05.2013
Review: Jack Reacher (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.