Hollywood Event 2013

Kyle Reese in Bottrop (Quelle: Hollywood Event)

Kyle Reese in Bottrop (Quelle: Hollywood Event)

Am 16. und 17. März ist es wieder soweit: Filmfans aus aller Welt versammeln sich dieses Mal in der Turbinenhalle in Oberhausen, um das zweite Hollywood Event zu feiern. Wie bei der ersten Veranstaltung im September 2012 (Leinwandreporter berichtete) werden auch dieses Mal wieder zahlreiche Gäste aus der internationalen Filmszene anwesend sein, Fan-Wünsche erfüllen, Autogramme schreiben, Fotos von sich machen lassen und an Frage und Antwort-Panels teilnehmen.

So wird Michael Biehn, der in den 80er Jahren tragende Rollen in Blockbustern wie „Terminator“ und „Aliens“ inne hatte, einschließlich Lebensgefährtin Jennifer Blanc („Dark Angel“) aufs Event kommen. Die beiden stellen gemeinsam mit Sarah Butler, die den Horrorfans aus dem verstörenden „I Spit On Your Grave“ bekannt sein dürfte, ihren neuen Film „Treachery“ vor. Mit Tom Savini kommt eine echte Filmlegende, der neben seinen Auftritten in Kultfilmen wie „From Dusk Till Dawn“ vor allem als Maskenbildner („Zombie“) Maßstäbe setzte. Der deutsche Regisseur Oliver Krekel, der mit Savini in der Horror-Komödie „Robin Hood: Ghosts of Sherwood 3D“ zusammen gearbeitet hat, wird wie beim vergangenen Event wieder dabei sein und alle Fragen seiner Fans beantworten.

C. Thomas Howell kommt zum ersten Mal nach Deutschland (Quelle: Hollywood Event)

C. Thomas Howell kommt zum ersten Mal nach Deutschland (Quelle: Hollywood Event)

Mit C. Thomas Howell („Hitcher – Der Highwaykiller“), Lew Temple („The Walking Dead“), Lisa Marie („Mars Attacks“), Kenny „R2D2“ Baker und Oliver Robbins („Poltergeist“) sind weitere Schauspieler anwesend, die wohl den meisten Filmfans bekannt sein dürften. Wie vom „Weekend of Horrors“-Veranstalter nicht anders zu erwarten, sorgt er natürlich auch für Zufriedenheit unter den zahlreichen Horrorfans und lässt mit Barbara Nedeljakova („Hostel“), Meg Foster („Sie Leben!“), Danny Hicks („Tanz der Teufel 2“), Jennifer Rubin und Ken Sagoes („Nightmare on Elm Street 3“) gleich mehrere Genre-Darsteller auf der Gästeliste erscheinen. Abgerundet wird das Feld von den aus „Matrix:Reloaded“ bekannten Zwillingen Adrian und Neil Rayment, die für interessierte Besucher sogar ein Kampfsport-Workshop anbieten.

Der „Dr. Who“-Experte Robert Vogel wird für Fans der Kultserie eine sicher hörenswerten Vortrag halten. Der gern gesehene Event-Gast Jörg Scheidt hat für dieses Event einen sicherlich wieder hochinteressanten Beitrag zum Thema „Die Wikinger“ ausgearbeitet. Carol Grayson wird aus ihrem Roman „Die Grabschänder“ vorlesen. Außerdem wird das Leverkusen Action Police Team „LAPT“ für Ordnung unter den Besuchern sorgen. Wem das immer noch nicht reicht: Es wird auch wieder kostenlose Filmscreenings geben, die besucht werden können. Darüber hinaus gibt es einen vergrößerten Händlerbereich, in dem noch mehr Schnäppchen und Raritäten als bislang zu finden sind.

Wir von Leinwandreporter.com werden uns natürlich auch wieder vor Ort sein und für euch aus Oberhausen berichten. Vielleicht können wir ja den ein oder anderen von euch begrüßen und eine Runde über Filme erzählen. Auf der Homepage vom Hollywood Event findet ihr weitere Informationen über die Veranstaltung.

Hier noch ein kleiner Gruß von Ken Sagoes an seine Fans:


Quelle: Hollywood Event, YouTube

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 18.02.2013
2. Hollywood Event

2 comments on “Hollywood Event 2013”

    • Thomas Antworten

      In den nächsten Tagen soll die aktualisierte Gästeliste bekannt gegeben werden. ber gegen die beiden hätte ich auch nix einzuwenden ;-)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner