Review: The Mechanic – Steelbook Collection (Blu-ray)

"The Mechanic" Steelbook Cover (Quelle: StudioCanal)

„The Mechanic“ Steelbook Cover (Quelle: StudioCanal)

Inhalt: Der Eigenbrödler Arthur Bishop (Jason Statham, „The Expendables 2“) ist „Mechaniker“, ein perfekt ausgebildeter Profikiller, und gehört zu den besten seines Faches. Eines Tages muss er auf Auftrag des Unternehmenschefs Dean (Tony Goldwyn, „Dexter“) seinen Ausbilder und Mentor Harry McKenna (Donald Sutherland, „Kill the Boss“) töten. Daraufhin ändert sich vieles für Arthur. Kurze Zeit nach seiner Tat steht Harrys Sohn Steve (Ben Forster, „Rampart“) bei ihm vor der Tür und bittet Arthur, ohne von dessen Tat zu wissen, um eine Ausbildung zum Profikiller. Zunächst widerwillig nimmt Arthur den verkorksten Spross seines toten Freundes unter die Fittiche und bringt ihm sein blutiges Handwerk bei.

Kritik: Der britische Regisseur Simon West („Con Air“) inszenierte 2011 dieses Remake von „Kalter Hauch“, in dem Charles Bronson 1972 die Hauptrolle spielte. Das Original machte damals den Profikillerfilm populär. Bis heute haben Filme über die Arbeit der bezahlten Mörder nichts an ihrer Faszination verloren, sodass Action-Superstar Jason Statham 2011 mit „The Mechanic“ und „Killer Elite“ gleich zwei Genrefilme drehte.

Dieser Film kommt leider nur relativ schleppend in Fahrt und das Bild des Klassikmusik hörenden Schweigers in einem eleganten und einsamen Haus ist doch arg klischeehaft. Erst im zweiten Teil kann dieser Actionfilm mit zunehmendem Tempo seine Stärken ausspielen: Handgemachte Kampfszenen und Stunts, garniert mit reichlich Blut, sorgen dann für gute Unterhaltung. Die rasant gefilmten Bilder untermauern dann das erhöhte Erzähltempo.

Der Schüler wird zum Lehrer

 Arthur und Steve in Aktion (Quelle: StudioCanal)

Arthur und Steve in Aktion (Quelle: StudioCanal)

Jason Statham spielt das, was von einem Jason Statham zu erwarten ist: Er agiert (wie meistens) als wortkarger und cooler Typ und schafft es dank seiner atemberaubenden Athletik, jede Actionsequenz zum Highlight zu machen. Schauspielerisch wesentlich anspruchsvoller agiert das Multitalent Ben Foster. Mit seiner ambivalenten Ausstrahlung und dem verrückten Blick spielt er Statham und den Rest der Crew in jeder Szene an die Wand und macht selbst bei den Stunts und Kampfszenen jederzeit eine gute Figur. Hier scheint sich die Wissbegierigkeit seiner Figur auf den talentierten Charaktermimen übertragen zu haben. Wirklich schade ist es um den Auftritt von Tony Goldwyn, der viel zu wenig Spielzeit bekommt, um einen glaubhaften Antagonisten zu vermitteln. Donald Sutherland schafft es zumindest, in seinen wenigen Minuten im Film einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

„The Mechanic“ wird nach fahrigem Start zu einem unterhaltsamen Actionfilm der alten Schule. Leider werden zu viele Klischees bedient, weswegen der Zuschauer nicht viel überraschendes erwarten darf. Einzig der tolle Auftritt von Ben Foster sorgt für das gewisse etwas in einem Film, bei dem die Nebenfiguren deutlich zu kurz kommen.

„The Mechanic“ ist ab dem 20.09.2012 in der Blu-Ray Steelbook Collection von StudioCanal erhältlich.

3 von 5 Punkten

 

 

Da ist die Welt von Arthur noch in Ordnung (Quelle: StudioCanal)

Da ist die Welt von Arthur noch in Ordnung (Quelle: StudioCanal)

Bild: Der Film verfügt die volle Zeit über eine sehr gute Schärfe. Nur in einigen Szenen ist ein leichtes Filmkorn zu erkennen. Der Kontrast ist ebenfalls auf hohem Niveau und die Farbgebung ist sehr kräftig und natürlich.

4,5 von 5 Punkten

Ton: Der englische und der deutsche Ton in DTS-HD Master Audio 5.1 sind sehr kraftvoll und dynamisch. Die Dialogverständlichkeit ist trotz starker Hintergrundgeräusche immer gegeben. Nur gelegentlich übersteuert der Ton minimal.

4 von 5 Punkten

Extras: Das Featurette „Tools of the Trade – Inside the Action“, bei dem einiges zu den Stunts erzählt wird, ist der Höhepunkt der Bonusmaterialien. Daneben sind nur noch ein paar geschnittene und entfernte Szenen sowie Trailer auf der Blu-Ray enthalten.

2 von 5 Punkten

Gesamt: 3 von 5 Punkten


Quelle: StudioCanal, YouTube

The Mechanic

Originaltitel:The Mechanic
Regie:Simon West
Darsteller:Jason Statham, Ben Foster, Donald Sutherland, Tony Goldwyn
Genre:Action
Produktionsland/-jahr:USA, 2011
Verleih:StudioCanal
Länge:92 Minuten
FSK:ab 18 Jahren
Offizielle Homepage zum Film:Der Internetauftritt von "The Mechanic"

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 12.09.2012
Review: The Mechanic – Steelbook Collection (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.