Heimkino-Gewinnspiel Schachnovelle

Das Blu-ray-Cover von "Schachnovelle" (© StudioCanal)

Das Blu-ray-Cover von “Schachnovelle” (© StudioCanal)

Kurz vor seinem Tod im Jahr 1942 veröffentlichte der ins Exil geflüchtete Stefan Zweig seinen Roman „Schachnovelle“. Von dem unglaublichen Erfolg, den das Buch bis heute hat, bekam er nicht mehr viel mit. Philipp Stölzl („Der Medicus“) hat sich an eine opulente Verfilmung gewagt, die mit einer Starbesetzung um Oliver Masucci, Birgit Minichmayr und Albrecht Schuch im vergangenen Jahr in unseren Kinos lief. Der Film aus dem Verleih von StudioCanal ist ab dem 10.03.2022 auf DVD und Blu-ray sowie bereits seit dem 24.02.2022 digital erhältlich.

Inhalt:

Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt. Kurz bevor der Anwalt Josef Bartok (Oliver Masucci, „The Girlfriend Experience“) mit seiner Frau Anna (Birgit Minichmayr, „Nur Gott kann mich richten“) in die USA fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hotel Metropol, Hauptquartier der Gestapo, gebracht. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem dortigen Gestapo-Leiter Böhm Zugang zu Konten ermöglichen. Da Bartok sich weigert zu kooperieren, kommt er in Isolationshaft. Über Wochen und Monate bleibt Bartok standhaft, verzweifelt jedoch zusehends – bis er durch Zufall an ein Schachbuch gerät.

Pünktlich zum Heimkino-Release hat uns StudioCanal zwei Fanpakete, bestehend aus

einer Blu-ray von „Schachnovelle“

der Romanvorlage von Stefan Zweig

für eine Verlosung zur Verfügung gestellt. Ihr könnt euer „ Schachnovelle“-Paket jetzt bei uns gewinnen. Wenn ihr mitspielen wollt, müsst ihr uns nur bis zum 12.03.2022 um 24 Uhr folgende Frage per Mail (Betreff: Schachnovelle) an gewinnspiel@leinwandreporter.com beantworten:

Für welchen Film wurde „Schachnovelle“-Hauptdarsteller Oliver Masucci im vergangenen Jahr mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet?

Jeder, der bei der richtigen Antwort dabei ist, kommt in die Verlosung. Lösungen in den Kommentaren werden nicht gewertet.


Quelle: StudioCanal, YouTube

Die Gewinner erhalten am 13.03.2022 eine Benachrichtigung. Erhalten wir innerhalb einer Woche keine Antwort, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und wir ermitteln eine andere Person. Die Verpflichtung für die Gewinne endet mit deren Aushändigung. Eine Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite von StudioCanal

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 05.03.2022
Heimkino-Gewinnspiel Schachnovelle

1 comment on “Heimkino-Gewinnspiel Schachnovelle”

  1. Thomas Antworten

    Hallo zusammen und danke für die zahlreiche Teilnahme. Die richtige Antwort war “Enfant Terrible”. Beide Gewinner-Mail wurden verschickt. Wir haben aber auch schon neuen Gewinnspiel-Stoff auf der Seite.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner