Review: Abattoir – Er erwartet dich! (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Abattoir" (© Constantin Film)

Das Blu-ray-Cover von „Abattoir“ (© Constantin Film)

Inhalt: Die ehrgeizige Journalistin Julia (Jessica Lowndes) ist genervt, dass sie beim Regionalblatt immer noch nur über Immobilien schreiben darf. Neben der Karriere bleibt nicht viel Platz für ein Privatleben. Neben einer losen Beziehung mit dem Polizisten Grady (Joe Anderson) sind ihre große Schwester Krystal (Erin O’Brien) und deren Familie der einzige wirkliche Bezugspunkt für Julia. Als ein Psychopath (Michael Paré) bei Krystal einbricht und alle umbringt, fällt Julias Welt in sich zusammen. Die Situation wird noch eigenartiger, als sie wenige Tage nach dem Gewaltverbrechen mitbekommt, dass jemand das Haus gekauft und den Raum des Verbrechens heraus gebaut und abtransportiert hat. Sie beginnt zu recherchieren und entdeckt eine ganze Menge an vergleichbaren Fällen. Eine Spur führt sie und Grady nach New English, das Dorf in dem sie aufgewachsen ist. Mit Hilfe der kauzigen Allie (Lin Shaye, „Insidious“) stoßen sie auf die Geschichte des mysteriösen Wanderpredigers Jebediah Crone (Dayton Callie), der mit einer bizarren Sammlung die Grenzen zum Übernatürlichen überschreiten will.

Fazit: In vielen Punkten ist „Abattoir – Er erwartet dich!“ typisches Genre-Fastfood. Neben Jumpscares, die über den Ton-Regler erzeugt werden, halbgar abgeladener Exposition und der fast schon obligatorischen Anwesenheit von Lin Shaye bietet Darren Lynn Bousman aber noch deutlich mehr. Die Charaktere sind nicht uninteressant und die Darsteller um Jessica Lowndes und „Sons of Anarchy“-Star Dayton Callie sind deutlich über dem Durchschnitt. So entsteht nach verhaltenem Start ein stimmungsvolles Gruselmärchen, das sich bis zu einem guten Finale kontinuierlich steigert.

Der Film ist ab dem 06.10.2016 auf DVD und Blu-ray erhältlich

Hier geht es zu unserer Kritik vom Fantasy Filmfest

Kann Allie Julia wirklich helfen? (© Constantin Film)

Kann Allie Julia wirklich helfen? (© Constantin Film)

3,5 von 5 Punkten

 

Bild: Bei den Close Up-Aufnahmen sind Schärfe und Detaildarstellung exzellent. Bei den Halbtotalen ist die Qualität nicht immer makellos, aber zufriedenstellend. Die Farben sind meistens kräftig und werden oft im Wechsel in warme und kühle Bereiche gefiltert. Bei den dunklen Szenen gibt es teilweise ein deutliches Rauschen. Da Kontraste und Schwarzwert aber absolut solide sind und ansonsten keine großen Fehler vorliegen, gefällt das Bild insgesamt.

3,5 von 5 Punkten

Ton: Der deutsche und der englische DTS-HD 5.1-Ton sind verlustfrei und bieten die erwartete Horrorkost. Die Stimmen sind immer gut zu verstehen. Die Jumpscares sind recht effektiv vertont. Auch der Score wurde dynamisch abgemischt. Im späten Teil des Filmes gibt es während des Aufenthalts im „Abattoir“ die meiste räumliche Aktivität.

4 von 5 Punkten

Extras: Ein kleines Making of (10 Minuten) bleibt neben einigen Trailern der einzige Bonus auf der Blu-ray.

2 von 5 Punkten

Gesamt: 3,5 von 5 Punkten


Quelle: Constantin Film, YouTube

Abattoir – Er erwartet dich!

Originaltitel:Abattoir
Regie:Darren Lynn Bousman
Darsteller:Jessica Lowndes, Joe Anderson, Lin Shaye
Genre:Horror, Thriller
Produktionsland/-jahr:USA, 2016
Verleih:Constantin Film
Länge:98 Minuten
FSK:ab 16 Jahren

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 10.10.2016
Review: Abattoir – Er erwartet dich! (Blu-ray)

{lang: 'de'}

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *