Gewinnspiel zu Heil

 

Das Kino-Plakat von "Heil" (© X Verleih)

Das Kino-Plakat von “Heil” (© X Verleih)

Seit dem 16.07.2015 gibt es wieder skurrilen Humor aus Deutschland im Kino zu bewundern, da die Satire „Heil“ aus dem X Verleih zu sehen ist. Der preisgekrönte Regisseur Dietrich Brüggemann rechnet in seinem neuesten Werk mit nahezu allen Extremen ab und nimmt Rechtsradikale, Antifa, Hipster und viele mehr aufs Korn. Dabei wird er von einem Cast um Benno Fürmann und Michael Gwisdek unterstützt.

Inhalt:

Willkommen in Prittwitz. Der gefeierte afrodeutsche Autor Sebastian Klein (JERRY HOFFMANN) ist auf Lesereise in der ostdeutschen Provinz und wird von den ortsansässigen Neonazis standesgemäß begrüßt: mit einem Schlag auf den Kopf. Sebastian verliert prompt sein Gedächtnis und plappert alles nach, was man ihm sagt. Nina (LIV LISA FRIES), Sebastians hochschwangere Freundin in Berlin, ist in höchster Aufregung. Kurzerhand fährt sie nach Prittwitz und setzt sich zusammen mit dem Dorfpolizisten Sascha (OLIVER BRÖCKER) auf die Fersen ihres Freundes. Der ist in der Hand der rechten Kameraden und ihres Anführers Sven (BENNO FÜRMANN) und fühlt sich pudelwohl. Feixend tingelt er durch die Talkshows und drischt die Parolen, die Sven ihm einflüstert. Ein “Schwarzer”, der gegen Integration wettert – die Öffentlichkeit ist aus dem Häuschen. Und Sven sieht sich endlich auf dem Weg zum Meinungsführer. Bei seiner Angebeteten, der Nazibraut Doreen (ANNA BRÜGGEMANN), kann er damit aber nicht punkten. Die will Taten sehen. Historische Taten. Und so rüstet Sven seine Leute zum großen Showdown – während beim Verfassungsschutz die linke Hand nicht weiß, was die rechte tut, und beide gerade nicht ins Internet kommen. Was kann die Welt jetzt noch retten? Und was die Liebe von Nina und Sebastian?

Passend zum Kinostart hat uns der X Verleih zwei Pakete bestehend aus

  • Kinoplakat
  • satirisches Kultbuch “Struwwelhitler” vom AUTORENHAUS VERLAG
Der Struwwelhitler

Struwwelhitler

gesponsert, die wir jetzt unter euch verlosen. Wenn ihr die Chance auf eines der Pakete haben wollt, müsst ihr uns nur bis zum 23.07.2015 um 24 Uhr folgende Frage per Mail an gewinnspiel@leinwandreporter.com beantworten:

Der wievielte Film von Regisseur Dietrich Brüggemann ist „Heil“?

Alle, die bei der richtigen Antwort dabei sind, kommen in die Verlosung.


Quelle: X Verleih, YouTube
Die Gewinner erhalten am 24.07.2015 eine Benachrichtigung. Erhalten wir innerhalb einer Woche keine Antwort, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und wir ermitteln eine andere Person. Die Verpflichtung für die Gewinne endet mit deren Aushändigung. Eine Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 16.07.2015
Gewinnspiel zu Heil

1 comment on “Gewinnspiel zu Heil”

  1. Thomas Antworten

    Hallo zusammen und danke fürs Mitspielen. “Heil” war Spielfilm Nummer 5 für Dietrich Brüggemann. Die Gewinner wurden gerade benachrichtigt.
    Für die anderen läuft noch das Gewinnspiel zu “Unknown User”. Zusätzlich startet heute noch eine neue Verlosung, die vor allem für Serienfans interessant sein dürfte.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner