Review: Wacken – Der Film (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "Wacken" (Quelle: NFP marketing & distribution)

Das Blu-ray-Cover von “Wacken” (Quelle: NFP marketing & distribution)

Inhalt: Einmal im Jahr wird das kleine Örtchen Wacken für vier Tage zu einer Metropole, wenn dort etwa 90.000 Rock-Fans zum größten Metal-Festival der Welt kommen. In einem Vierteljahrhundert hat sich das Festival weltweit eine Topruf erarbeitet und lockt Fans und Künstler aus allen Ecken der Erde. Im Jahr 2013 hat Musikfilm-Regisseur Norbert Heitker den „Mythos Wacken“ einmal auf Herz und Nieren geprüft. Dafür hat er zahlreiche Festival-Besucher begleitet und Musiker wie Alice Cooper, Anthrax, Deep Purple, Henry Rollins und Motörhead interviewet, die einen genauen Einblick in diese vier Tage im Jahr geben.

 

Kritik: Heavy-Metal – Eine Musikrichtung, die die Geister scheidet. Für die einen Krach, für die anderen pure Energie und Lebensfreude. So werden auch eingefleischte Fans der Szene oft kritisch beäugt und in die Schublade aggressiv gesteckt. Mit diesen Vorurteilen schafft es Heitker in seinem Film sauber aufzuräumen. Eine friedliche und spaßige Stimmung ist nämlich die Grundlage des Erfolgs von „Wacken“. Der Film findet die Mischung aus Dokumentation über die positiv verrückten Fans, die hier gemeinsam feiern, Events wie das Band Battle, bei dem sich kleinere Metal Gruppen profilieren können und natürlich die großen Konzerte auf der Hauptbühne, wo mit Alice Cooper, Rammstein und Deep Purple Acts zu sehen waren, die längst nicht nur Szene-Fans bekannt sind.

„Wacken – Der Film“ schafft es so, auch Nicht-Headbangern einen schönen Einblick in dieses Kulturphänomen zu geben und vielleicht trotz fehlendem Interesse an der Musik ein wenig Lust darauf zu wecken, selbst einmal dort vor Ort zu sein. Wenn eine Dokumentation dazu in der Lage ist, kann man das Ergebnis nur loben.

Tausende Fans feiern gemeinsam (Quelle: NFP marketing & distribution)

Tausende Fans feiern gemeinsam (Quelle: NFP marketing & distribution)

Der Film ist ab dem 24.12.2014 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

4 von 5 Punkten

 

Bild: Der 3D-Effekt kommt vor allem bei den Konzertszenen und den Panoramaaufnahmen voll zum Einsatz und bringt einen noch näher an das Festival. Auch ansonsten hat der Film eine hohe Bildschärfe, eine gute Darstellung von Details, knackige und natürliche Farben, ordentliche Kontraste und einen soliden Schwarzwert. Dazu sind die Aufnahmen meist ziemlich sauber. Für eine Dokumentation eine starke Bildpräsentation.

4 von 5 Punkten

Ton: Der DTS-HD MA 5.1-Ton kommt natürlich vor allem zum Einsatz, wenn die laute Musik gespielt wird. Dann ist „Wacken“ krachend und vielseitig. Ansonsten bietet die Blu-ray eine gute Dialogverständlichkeit.

4 von 5 Punkten

Extras: Die kompletten Interviews mit den Musikern (72 Minuten), zwei entfernte Szenen (6 Minuten), ein Special zur Premiere (3 Minuten), ein Slideshow-Making of (5 Minuten) sowie einige Trailer ergänzen den Film ziemlich gut.

4 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten


Quelle: NFP, YouTube

Wacken - Der Film

Originaltitel:Wacken - Der Film
Regie:Norbert Heitker
Darsteller:Rammstein, Alice Cooper, Deep Purple
Genre:Dokumentation
Produktionsland/-jahr:Deutschland, 2014
Verleih:NFP
Länge:96 Minuten
FSK:ab 6 Jahren

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 22.12.2014
Wacken – Der Film (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner