Trailer zu Einmal Hans mit scharfer Soße

Das Plakat von "Einmal Hans mit scharfer Soße" (Quelle: NFP marketing & distribution)

Das Plakat von “Einmal Hans mit scharfer Soße” (Quelle: NFP marketing & distribution)

Die türkische Einwandererfamilie Coskun lebt jetzt seit einiger Zeit in Salzgitter und gewöhnt sich nach und nach ans neue Leben. Vater Ismail (Adnan Maral, „Türkisch für Anfänger“) ist stolz auf seinen Mercedes und möchte, dass auch seine Frau Emine (Siir Eloglu, „Almanya“) bald den Einbürgerungstest macht. Diese kümmert sich aber lieber um den Erhalt der einheimischen Küche und vor allem der Traditionen: Es kommt gar nicht in Frage, dass ihre Tochter Fatma (Sesede Terziyan, „Verbrechen“) heiratet, bevor deren ältere Schwester Hatice (Idil Üner, „Im Juli“) vor den Altar getreten ist. Das Fatma schwanger ist, verkompliziert die Situation. Daher erklärt Hatice sich bereit, auf Männersuche zu gehen. Nur leider sind ihre Vorstellungen sehr speziell: Ein Deutscher soll der Auserwählte sein. Aber das südländische Feuer darf auf keinen Fall fehlen. So steht Hatice vor einem wahren Mammutprojekt, den Mann ihrer Träume in möglichst kurzer Zeit zu finden.

Ab dem 12.06.2014 findet diese Multikultikomödie aus dem Verleih von NFP marketing & distribution* den Weg in die deutschen Kinos. Unter der Regie der Deutsch-Türkin Buket Alakus, die für „Eine andere Liga“ mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde, werden hier bekannte Klischees ironisiert und zu einer Liebesgeschichte zusammengeführt. Neben den bereits genannten Darstellern sind unter anderem noch Demet Gül („Almanya“) sowie Max von Thun („Rubbeldiekatz“), Janek Rieke („Herr Lehmann“), Steffen Groth („Alles auf Zucker“) und Julia Dietze („Iron Sky“) in „Einmal Hans mit scharfer Soße“ zu sehen. Hier könnt ihr vorab noch einmal den Trailer zum Film sehen.


Quelle: NFP, YouTube

Einmal Hans mit scharfer Soße

Originaltitel:Einmal Hans mit scharfer Soße
Regie:Buket Alakus
Darsteller:Idil Üner, Adnan Maral, Siir Eloglu, Sesede Terziyan
Genre:Komödie
Produktionsland/-jahr:Deutschland, 2014
Verleih: NFP marketing & distribution*
Länge:96 Minuten
FSK:ab 6 Jahren
Kinostart:12.06.2014
Homepage:Der Internet-Auftritt von "Einmal Hans mit scharfer Soße"

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 13.06.2014
Trailer zu Einmal Hans mit scharfer Soße

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner