Review: No Turning Back (Blu-ray)

Das Blu-ray-Cover von "No Turning Back" (Quelle:StudioCanal)

Das Blu-ray-Cover von “No Turning Back” (Quelle:StudioCanal)

Inhalt: Als er Abends in sein Auto steigt, hat Ivan Locke (Tom Hardy, „The Dark Knight Rises“) eigentlich alles: Er ist ein außergewöhnlich begabter Bauingenieur, der glücklich verheiratet ist und sich bestens mit seinen Söhnen versteht. Nur eine kurze Affäre auf einer Reise hat Ivan zu verantworten. Genau dieser einmalige Ausrutscher ist der Grund, warum der Mittdreißiger jetzt im Wagen sitzt, statt sich auf den wichtigsten Job seiner Laufbahn vorzubereiten, da die Frau aus London ein Kind von ihm bekommt. Telefonisch probiert er, seine Untergebenen auf der Baustelle einzuweisen, seine wartende Familie zu vertrösten und die werdende Mutter zu beruhigen. Trotz stoischer Ruhe verliert Ivan mehr und mehr die Kontrolle über die zahlreichen Probleme, die sich während der Autofahrt gar nicht so leicht aus dem Weg schaffen lassen. Seine komplette Zukunft entscheidet sich an dem einen Abend.

 

Kritik: „No Turning Back“ ist tatsächlich erst der zweite Film, bei dem Steven Knight Regie geführt hat. Nach dem sehr ordentlichen „Redemption – Stunde der Vergeltung “, bei dem Action-Star Jason Statham auch als Schauspieler gefallen konnte, wagt er mit diesem Psychothriller eine ganze Menge. Nur ein Darsteller vor der Kamera, der die ganze Zeit Auto fährt und telefoniert. Im Prinzip kann das nur langweilig werden. Doch Steven Knight liefert einen der faszinierendsten Filme des Jahres.

Die fast hypnotischen, von Laternenbeleuchtung dominierten Bilder entwickeln einen Sog, in dem eine jederzeit spannende Handlung eingebettet ist. So ein Film steht und fällt natürlich mit dem Hauptdarsteller. Zum Glück für die Macher konnte mit Tom Hardy einer der aktuell gefragtesten und vielseitigsten Schauspieler Englands verpflichtet werden. Mit ruhiger Stimme holt er immer das Optimum aus seinem Charakter. Er spielt die Rolle eines klassischen Gewinners, der die Kontrolle über sein Leben verliert mit einer herausragenden emotionalen Bandbreite, die mit entscheidend dafür ist, dass der Film so sehr packt.

Steven Knight hat zum Glück das Gespür dafür, den Film nicht zu lang werden zu lassen, da ein solches Szenario auf Dauer doch viel Aufmerksamkeit erfordert. Nach wirklich unterhaltsamen 85 Minuten, in denen das Leben von Ivan Locke in seine Einzelteile zerfällt, kommt dieses spannende filmische Experiment um den genial aufspielenden Tom Hardy zu seinem zufriedenstellenden Finale. Diese Fahrt dürfte kaum ein Zuschauer schnell vergessen.

Der Film ist ab dem 23.10.2014 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Die Langrezension der Kinofassung findet ihr hier

4 von 5 Punkten

 

 

Locke hat zahlreiche Probleme zu bewältigen (Quelle: Studio Canal)

Locke hat zahlreiche Probleme zu bewältigen (Quelle: Studio Canal)

Bild: Die Aufnahmen, die größtenteils Close-Ups von innerhalb des Autos sind, haben eine ziemlich hohe Bild- und Detailschärfe. Die Farben haben meistens einen leichten Gelb-Touch, was aber bewusst so gefiltert wurde. Kontraste und Schwarzwert sind gut gewählt worden, so dass trotz nächtlicher Stunde kaum etwas verloren geht. Ansonsten erreicht das Bild zwar keine Höchstwertungen, stellt aber auch dank der ruhigen, von Bildfehlern freien Aufnahmen, ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis dar.

4 von 5 Punkten

Ton: Die englische und die deutsche DTS-HD MA 5.1-Abmischung lebt natürlich jeweils von den sauberen und immer gut verständlichen Dialogen. Die Stimmen am anderen Ende des Telefons wurden angemessen gedämpft. Durch vorbei fahrende Autos und ähnliches wird um den Protagonisten sogar noch eine ordentliche Sound-Kulisse gebildet.

3,5 von 5 Punkten

Extras: Ein interessanter Audio-Kommentar von Regisseur Steven Knight, ein Making of (5 Minuten) sowie ein paar Trailer komplettieren die Blu-ray.

3 von 5 Punkten

Gesamt: 4 von 5 Punkten

Der Film ist aktuell im Programm von Arthaus+ zu sehen.


Quelle: StudioCanal YouTube

No Turning Back – Locke

Originaltitel:No Turning Back – Locke
Regie:Steven Knight
Darsteller:Tom Hardy
Genre:Psycho-Drama
Produktionsland/-jahr:UK, 2014
Verleih:StudioCanal
Länge:85 Minuten
FSK:ab 16 Jahren
Kinostart:19.06.2014
Homepage:Der Internet-Auftritt von "No Turning Back - Locke"

 

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 25.10.2014
Review: No Turning Back (Blu-ray)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner