Das 12. Weekend of Horrors vom 14.-16.11.14

Das "Weekend of Horrors" Plakat für dieses Jahr (Quelle: Weekend of Horrors)

Das „Weekend of Horrors“ Plakat für dieses Jahr (Quelle: Weekend of Horrors)

Im Dezember 2005 fand in Deutschland zum ersten Mal das „Weekend of Horrors“ statt. Mit Gästen wie George Romero, Tom Savini, Udo Kier und Doug Bradley machte sich die Veranstaltung direkt einen Namen in der Horrorfilmszene. Inzwischen ist das „Weekend of Horrors“ zum größten Genre-Festival Europas geworden, weswegen regelmäßig auch Fans von außerhalb Deutschlands zu dem Event kommen. Im vergangenen Jahr zog das Event aufgrund des Andrangs in eine größere Halle. Vom 14.-16.11.13 findet die zwölfte Auflage der Horror-Veranstaltung in der Turbinenhalle Oberhausen statt. Und es dürften wohl wieder eine Menge Horror-Fans auf ihre Kosten kommen.

Es wird eine noch größere Auswahl an Verkaufsständen, wo so manche Raritäten und Schnäppchen erstanden werden können, geben. Dazu gibt es noch kostenlose Filmscreenings, Lesungen, Ausstellungen von originalen Filmkostümen und Artworks sowie Comics, die von den Künstlern selbst präsentiert werden. Außerdem wird es wieder die Möglichkeit geben, sich mit populären Fangruppen wie unseren Partnern von den Fright Guys ablichten zu lassen. Wie immer steht natürlich wieder die Anwesenheit zahlreicher internationaler Stargäste im Mittelpunkt.  Bei dieser Ausgabe gibt es über 30 Schauspieler und Filmemacher, die wie immer für Autogramme, Fotos und Q&A-Panels zu Verfügung stehen werden. Die meisten werden über die ganzen Tage vor Ort sein, um sich Zeit für ihre Fans nehmen zu können.

Die Liste der Star-Gäste liest sich äußerst gut:

  • John Jarrat („Wolf Creek“)
  • Kim Coates („Sons of Anarchy“)
  • Michael Madsen („Reservoir Dogs“)
  • Scott Wilson („The Walking Dead“)
  • Jeff Kober („The Walking Dead“)
  • Jamie Kennedy („Scream“)
  • William Forsythe („The Devils Rejects“, „Boardwalk Empire“)
  • Eric Roberts („The Dark Knight“)
  • Tom Woodruff Jr. („Alien“)
  • Tony Moran („Halloween“)
  • Kane Hodder („Freitag, der 13.“)
  • Betsy Baker, Ellen Sandweiss, Theresa Tilly („Tanz der Teufel“)und viele mehr werden in der Turbinenhalle zu treffen sein.

Auch wie von Leinwandreporter.com werden natürlich wieder vor Ort sein und von dem Event berichten. Wir sind schon sehr gespannt auf ein spannendes Wochenende mit einem Haufen interessanter, positiv verrückter Besucher, Event-Mitarbeiter und Stars. Wir würden uns freuen, den ein oder anderen von euch in der Turbinenhalle zu treffen.

Für nähere Informationen bitte die Homepage des Veranstalters aufrufen.


Quelle: Weekend of Horrors, YouTube

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 29.10.2014
Das 12. Weekend of Horrors

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner