Trailer von Die Jagd

Das Plakat von "Die Jagd" (Quelle: Wild Bunch Germany)

Das Plakat von „Die Jagd“ (Quelle: Wild Bunch Germany)

Es hat etwas gedauert, ehe der 40-jährige Lucas (Mads Mikkelsen, „Kampf der Titanen“) die Scheidung von seiner Frau verkraftet hatte. Inzwischen hat er eine neue Freundin, einen guten Job als Erzieher und auch die Beziehung zu seinem Teenager-Sohn Marcus (Lasse Fogelstrøm) stabilisiert sich langsam wieder. Alles läuft gut, bis die kleine Tochter seines besten Freundes Theo (Thomas Bo Larsen, „Das Fest“) mit einer schrecklichen Lüge das Leben von Lucas auf den Kopf stellt. Auf einmal wird er von der ganzen Nachbarschaft als Kindesmisshandler gesehen und ihm schlägt von allen Seiten Misstrauen, Hass und sogar körperliche Gewalt entgegen. Da niemand Lucas glaubt, ist er gezwungen, alleine zu kämpfen, um seine Ehre wieder herzustellen.

Der mehrfach preisgekrönte dänische Regisseur Thomas Vinterberg („Submarino“) setzte hier ein hochsensibles Thema um und schuf ein viel diskutiertes Drama. Das Gründungsmitglied der Dogma 95-Bewegung (zu der auch Lars von Trier gehört), kann sich dabei auf eine Elite der einheimischen Schauspieler verlassen. Vor allem Superstar und James Bond-Bösewicht Mads Mikkelsen („Casino Royale“) wurde auf Festivals für seine Leistung als zu Unrecht verdächtigter Kindergärtner gefeiert. In Cannes erhielt Mikkelsen den Preis als „Bester Darsteller“. Darüber hinaus wurde „Die Jagd“ mit dem Preis der Ökumenischen Jury ausgezeichnet. Beim Europäischen Filmpreis gab es eine Auszeichnung für das „Beste Drehbuch“. Bevor dieses hoch gehandelte Drama am 28.03.2013 in die deutschen Kinos kommt, gibt es hier der ersten deutschen Trailer.


Quelle: Wild Bunch Germany,YouTube

Die Jagd

Originaltitel:Jagten
Regie:Thomas Vinterberg
Darsteller:Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen, Annika Wedderkopp
Genre:Drama
Produktionsland/-jahr:Dänemark/ Schweden, 2012
Verleih:Wild Bunch Germany
Länge:111 Minuten
FSK:ab 12 Jahren
Kinostart:28.03.2013
Homepage:Der Internetauftritt von "Die Jagd"

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.