Premiere von Frisch gepresst in Köln

Romantische Komödien sind seit vielen Jahren ein Steckenpferd der deutschen Kinolandschaft und Diana Amft ist seit Jahren ein unverzichtbarer Teil des Genres.Von den ersten Auftritten in Filmen wie „Mädchen, Mädchen“ bis hin zu ihrer erfolgreichen Ärzte-Comedy „Doctor’s Diary“ hat sie sich ein große Fanbase geschaffen. Gestern Abend feierte dann „Frisch gepresst“, die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Susanne Fröhlich, mit Diana Amft in der Hauptrolle, unter Anwesenheit von den Darstellern Premiere im Kölner Cinedom. Sylvester Groth („Inglorious Basterds“), Sunnyi Melles („Der Baader Meinhof Komplex“), Tom Wlaschiha („Operation Walküre“) und Alexander Beyer („Sonnenallee“)kamen gemeinsam mit Diana Amft und den Gastdarstellern Axel Schulz und Giovanni Zarella gut gelaunt am, dem Filmplakat angepassten, orangen Teppich an. Sie nahmen sich Zeit, um die Interviewwünsche der Presse zu erfüllen und Autogramme für die Fans zu schreiben.

Neben den Darstellern des Films wurde noch zahlreiche weitere Prominenz angelockt: Die Komiker Tom Gerhardt und Hella von Sinnen, Starkoch Alfred Biolek und viele weitere bekannte Persönlichkeiten genossen sichtlich das Bad in der Menge. Nachdem am orangen Teppich alle Wünsche erfüllt waren, begaben sich die Gäste gemeinsam mit einigen Gewinnern von Premierenkarten und den Pressevertretern in den Kinosaal, wo dann der Film vorgeführt wurde. Nach dem Ende des Films kamen die sympathischen Cast-Mitglieder noch für Danksagungen auf die Bühne. Danach endete der offizielle Teil eines rundum gelungenen Premierenabends am Kölner Mediapark.

Ab dem 23.08. ist „Frisch gepresst“ in allen deutschen Kinos zu sehen.

Hier sind nun einige Bilder von der Weltpremiere von „Frisch gepresst“.

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 15.08.2012
Premiere von „Frisch gepresst“ in Köln

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.