Martha Marcy May Marlene

Elizabeth Olsen im Debüt Film Martha Marcy May Marlene

Die traumatisierte Martha weiß nicht mehr, wem sie noch vertrauen kann. Bildquelle: 20th Century Fox

Endlich ist ihr die Flucht gelungen: Nachdem Martha (Elizabeth Olsen) zwei Jahre lang unter Patricks (John Hawkes) strenger Führung in einer Hippie-Sekte gelebt hat, findet sie Unterschlupf bei ihrer Schwester Lucy (Sarah Paulson) und deren Ehemann Ted (Hugh Dancy). Doch anstatt sich in ihrem neuen Heim geborgen zu fühlen und das Trauma ihrer Gefangenschaft endlich abzuschütteln, schweigt Martha und wirkt ihrem Schwager gegenüber sogar undankbar. Immer wieder verliert die junge Frau den Bezug zur Gegenwart und lebt zurückgezogen. Als Martha eines Tages einen schwarzen Van in der Hauseinfahrt entdeckt, schlägt ihre Abwesenheit in blanke Panik um und die Zeit im Kreise der Sekte fängt an sie einzuholen.

Martha Marcy ist sowohl für Regisseur Sean Durkin, als auch für Hauptdarstellerin Elizabeth Olsen (die jüngere Schwester der Olsen–Zwillinge) ein Filmdebüt. Ein Anfängerfilm ist „Martha Marcy“ trotzdem nicht, Durkin für seinen Regie 2011 nicht nur mit dem U.S. Directing Award for Best Drama beim Sundance ausgezeichnet, sondern auch mit mehreren Best-Of-2011-Platzierungen belohnt wurde.

Überzeugt euch selbst und seht das Psycho-Drama Martha Marcy May Marlene ab dem 12.04.2012 im Kino.


Bildquelle: Youtube Foxkino

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.