Heimkino-Gewinnspiel Kaiserschmarrndrama

Das Blu-ray-Cover von "Kaiserschmarrndrama" (© EuroVideo)

Das Blu-ray-Cover von “Kaiserschmarrndrama” (© EuroVideo)

Der Eberhofer ermittelt wieder – und Co-Spürnase Rudi macht den anstrengenden Invaliden. Bei der inzwischen siebten Verfilmung der bekannten Buchreihe von Rita Falk schickt Regisseur Ed Herzog seinen wieder mit bayrischer Gelassenheit ermittelnden Protagonisten in den nächsten kuriosen Fall. Am 21.12.2021 veröffentlicht EuroVideo das „Kaiserschmarrndrama“ auf DVD, Blu-ray sowie in einer Special-Fan-Edition mit allen bisherigen Eberhofer-Krimis.

Inhalt:

Die Idylle des niederbayerischen Provinzpolizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel, „Vatertage – Opa über Nacht“) ist in Gefahr. Das liegt weniger daran, dass das dorfbekannte Webcam-Girl ermordet wurde – diesen Fall geht der Franz mit der gewohnten Tiefenentspanntheit an. Ausgerechnet jetzt sitzt sein aufdringlicher, aber stets hilfreicher Co-Ermittler Rudi (Simon Schwarz) nach einem Unfall im Rollstuhl und gibt natürlich Franz die Schuld dafür. Als Rudi sich dann auch noch auf dem Hof einnistet und eine Rundumbetreuung von Franz erwartet, ziehen erste dunkle Wolken im Paradies auf. Richtig bedroht wird Eberhofers Ruhe aber durch Dauerfreundin Susi (Lisa Maria Potthoff), die sich mit Franz‘ verhasstem Bruder Leopold (Gerhard Wittmann) verbündet hat, um neben dem Hof ein Doppelfamilienhaus mit Gemeinschaftssauna zu bauen – was auch Papa Eberhofer gehörig gegen den Strich geht. Und als wäre das Dorfleben mit einer rebellischen Motorradgang und Marihuana- Fleischpflanzerln nicht schon bunt genug, muss Franz auch noch entdecken, dass seine Freunde Simmerl (Stephan Zinner) und Flötzinger (Daniel Christensen) Stammkunden beim Mordopfer waren.

Zum Heimkino-Release hat uns EuroVideo zwei Blu-rays von „Kaiserschmarrndrama“ für eine Verlosung zur Verfügung gestellt. Ihr könnt eure Version des Films jetzt bei uns gewinnen. Wenn ihr mitspielen wollt, müsst ihr uns nur bis zum 21.12.2021 um 24 Uhr folgende Frage per Mail (Betreff: Kaiserschmarrndrama) an gewinnspiel@leinwandreporter.com beantworten:

Wie heißt der Film, mit dem Regisseur Ed Herzog 2005 seinen großen Durchbruch feierte?

Jeder, der bei der richtigen Antwort dabei ist, kommt in die Verlosung. Lösungen in den Kommentaren werden nicht gewertet.


Quelle: EuroVideo, YouTube

Die Gewinner erhalten am 22.12.2021 eine Benachrichtigung. Erhalten wir innerhalb einer Woche keine Antwort, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und wir ermitteln eine andere Person. Die Verpflichtung für die Gewinne endet mit deren Aushändigung. Eine Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

Mehr Informationen findet ihr auf der Facebook-Seite des Films
Verfasst von Thomas.

 

Zuletzt geändert am 14.12.2021
Heimkino-Gewinnspiel Kaiserschmarrndrama

2 comments on “Heimkino-Gewinnspiel Kaiserschmarrndrama”

  1. Thomas Antworten

    Hallo zusammen und danke noch einmal für die zahlreiche Teilnahme.Die richtige Antwort war “Almost Heaven”. Beide Gewinner haben eine Mail bekommen.

    Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, mit euch im Jahr 2021 zu rätseln und ein paar Filmpreise unter euch zu verlosen. Das es gewinnspielmäßig erst Anfang 2022 weiter geht, wünschen wir euch an dieser Stelle frohe Festtage und einen guten Rutsch.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner