Premiere von “300 Worte Deutsch” in Köln: Roter Teppich

Am 25.01.2015 hat im Schauspiel Köln in Köln-Mülheim die Premiere der deutschen Multi-Kulti-Komödie “300 Worte Deutsch” von Regisseur Züli Aladag stattgefunden. Im Film muss eine Gruppe junger Türkinnen um die emanzipierte Lale (Pegah Ferydoni) den Einbürgerungstest und die Schikanen des rassistischen Ausländeramts-Leiter (Christoph Maria Herbst) über sich ergehen lassen. Natürlich prallen da Welten aufeinander. Unsere Moderatorin Marlene war bei der Premiere vor Ort und hat sich mit dem Regisseur, den Darstellern und geladenen Gästen wie “Cobra 11”-Star Erdogan Atalay über die Entstehung des Filmes, die politische Relevanz des Themas und vieles mehr unterhalten.



Quelle: Leinwandreporter TV, YouTube

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 06.02.2015
Premiere von “300 Worte Deutsch” in Köln: Roter Teppich

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner