COLOGNE CONFERENCE Festival-Direktorin Dr. Martina Richter Interview

Vom 05.10. bis 10.10.2014 hat in Köln die 24. Cologne Conference stattgefunden. Am Abschlusstag wurden im Gürzenich die diesjährigen Preisträger gekührt. So bekam der berühmt berüchtigte dänische Regie-Meister Lars von Trier den Filmpreis Köln, Schauspiel-Ikone Martina Gedeck wurde mit dem International Actors Award ausgezeichnet, der deutsche Erfolgs-Regisseur Tom Tykwer bekam den Hollywood Reporter Award und die französische Regie-Größe Betrand Tavernier bekam für seine bissige Polit-Satire “Quai d’Orsay” den TV Spielfilm Preis. Wir waren für euch vor Ort und sind am roten Teppich auf Stimmenfang gegangen. Hier ist unser Moderator Philip im Gespräch mit Festival-Direktorin Dr. Martina Richter.


Quelle: Leinwandreporter TV, YouTube

Verfasst von Thomas.

Zuletzt geändert am 15.10.2014
COLOGNE CONFERENCE Festival-Direktorin Dr. Martina Richter im Interview

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.  Mehr Informationen zur Verwendung von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese pseudonymisiert erhobenen Daten helfen uns, ein besser auf das Leser-Interesse abgestimmtes Programm anzubieten. Hier klicken um dich auszutragen.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner